Search
Search by area of study

Game Art & 3D Animation
Ausbildung und Studium

Du hast eine Leidenschaft für Computerspiele, virtuelle Welten, interessiert dich für Design, Environment Art und Charaktere? Du hast eine kreative Ader, viel Fantasie und willst in die Welt von 3D Visualisierung & Animation eintauchen? Dann passt eine Ausbildung oder ein Studium in Game Art & 3D Animation zu dir.
Game Art & 3D Animation Studente modelliert digitales 3D-Objekt an Computer

Fachbereich Game Art & 3D Animation

Vom Blatt Papier bis zum fertigen 3D Modell bekommst du von uns das nötige Fachwissen vermittelt. Dabei lernst du die aktuellen Workflows der Game-Development-Industrie kennen. Wir unterstützen dich Schritt für Schritt in deinem Lernprozess und geben dir immer wieder Feedback zu deinen Projekten. Nach dem erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung im Fachbereich Game Art & 3D Animation, wirst du ein vorzeigbares Portfolio erstellt haben, welches dir den Einstieg in deinen Traumberuf ermöglicht.

Berufs­aussichten in der
Gaming-Industrie nach der Ausbildung oder dem Studium


Die Welt ändert sich und 3D-Visualisierungen sind im Alltag allgegenwärtig. Von der Gaming Branche über Architektur bis hin zur Automobilindustrie. Die Auswahl der reizvollen Berufe, ist schier endlos. Während der Ausbildung erhältst du viele neue Einblicke und entdeckst, welche Teilbereiche besonders interessant für dich sind.

Pack deinen Laptop ein und starte deine Karriere in unserem Fachbereich Game Art & 3D Animation. Im Anschluss erwartet dich u.a. eine Karriere im Bereich 3D Modeling, 3D Animation, Concept Art, Level Design oder Character Creation.
3D-Drucker produziert Objekt von Game Art & 3D Animation Studierenden
Design & 3D Level Designer, Modeler, Animator, Character Designer
Grafik 2D Artist, Concept Artist, Matte Painter, CGI Specialist
Leitung Producer, Project Manager, Studio Head, Creative Director

Game Art & 3D Animation
Student·innen Showreel

Game Art & 3D Animation
Auszüge aus dem Lehrplan

2D

Gestaltungsgrundlagen, digitale Bildbearbeitung, Bildkomposition, Zeichengrundlagen, Thumbnailing, Industrial Design


3D

3D Modeling, UV Unwrap, Baking, Texturing


Digital Sculpting & Texturing

Concept Preparation, Digital Sculpting, PBR Texturing


Animation & Rendering

Rigging, 3D Animation, Materials, Lighting, Realtime Rendering


Projekt & Workflow

Echtzeitvisualisierung, Realtime


Teamwork

Kollaborative Arbeitsprozesse in der Projektarbeit


Vermarktung

Finanzierung, Publikation und zielgruppengerechtes Marketing


Forschung & Entwicklung

Recherche und Analyse, Projektmanagement und Planung

Lernen und Studieren
unsere vier Modelle


Jeweils im März und September kannst du bei uns deine berufliche Ausbildung oder dein Studium starten. Dabei hast du bei all unseren Fachbereichen die gleichen vier Möglichkeiten, um bei uns zu lernen und zu studieren:

Ausbildung – Diploma

Das SAE Diploma legt in 18 Monaten den Grundstein für deinen beruflichen Einstieg in die Kreativwirtschaft. Indem ein hoher Praxisanteil eine fundierte Sachkenntnis ermöglicht und viele praktische Anwendungsfälle frühzeitig die eigenen handwerklich-technischen Fähigkeiten schulen. Entsprechend macht dies das SAE Diploma zu einer technischen Berufsausbildung mit starker Industrie-Relevanz, flexibler Zeiteinteilung und einem hohen Maß an Selbstgestaltung.

Für alle, die den Fokus auf ein umfangreiches und aussagekräftiges Portfolio legen, stellt das neu eingeführte Advanced Diploma eine sehr gute Ergänzung dar. Denn in diesem Lernabschnitt werden neben einem interdisziplinären oder Semester-übergreifenden Projekt als Teil eines Teams auch die Aspekte beleuchtet, die sich rund um solche Projekte tummeln. Dadurch entwickelst du einen breiteren Blick auf Arbeitsabläufe und Zusammenhänge und vertiefst zugleich die fachlichen Fertigkeiten. Infolgedessen wertest du damit dein Diploma auf.

Studium – Bachelor

Mit einer Regelstudienzeit von 2 Jahren steht das Bachelor-Studium im „Fast Track Degree“ für einen früheren Studienabschluss, einen früheren Jobeinstieg und damit für ein früheres Einkommen. Diese Studienvariante verbindet ein kompaktes Vollzeitstudium mit einer integrierten Berufsausbildung. Neben der Vermittlung interdisziplinärer Inhalte und wissenschaftlicher Methoden werden in praktischen Übungen und Projekten auch technisch-operative Fähigkeiten geschult.

Durch eine modulare Studienstruktur ermöglicht der Bachelor in Teilzeit ein selbstbestimmtes und zeitlich flexibleres Studieren. Hierzu werden berufsqualifizierende und akademische Komponenten voneinander separiert und nacheinander absolviert. Darüber hinaus kann die Studienzeit von 36 Monaten Bachelor im berufsbegleitenden Modell auch an die persönliche Lebenssituation angepasst werden.

Nächste Schritte

Aktiv werden
Infos erhalten Erhalte deinen persönlichen Zugang zu detaillierten Kursinhalten, Kursgebühren und Finanzierungsoptionen.
Termin vereinbaren Du willst direkt bei uns vorbei kommen? Hier kommst du zu deiner individuellen Terminbuchung.

Book a Tour

Wähle einen Standort

Choose Your Country
Choose Your Language