Suche
Search by area of study

Film Production

Drone Pilot Certificate

Verfügbarkeit
Berlin, Frankfurt, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart
Kursstart
Mai
Drone Pilot Certificate
Start Dates
Berlin
  • Mai

  • Juli

  • August

  • September

Frankfurt
  • Mai

  • Juli

  • August

  • September

Hannover
  • Mai

  • Juli

  • August

  • September

Leipzig
  • März

  • Mai

  • Juli

  • August

  • September

München
  • Mai

  • Juli

  • August

  • September

Stuttgart
  • Mai

  • Juli

  • August

  • September

Dauer
8 Wochen
Drone Pilot Certificate
Course Durations
8 Wochen
Kosten
2.450€ (Ratenzahlung möglich)
Einschreibegebühr: 150€ fällig bei Anmeldung
(wird bei Kursstart verrechnet)
Mindestaufwand
3 Stunden pro Woche
Zugangsvoraussetzungen
Mindestalter 16 Jahre
Zertifikat
Am Ende erhältst du ein Zertifikat über den Aufwand und die Inhalte des Kurses

Über den Kurs


Dieser Kurs widmet sich deiner Ausbildung als professionelle·r Drohnenpilot·in. Von der Planung bis hin zum Flug und den damit einhergehenden rechtlichen Aspekten lernst du alles, was du als Qualified Drone Operator wissen musst.
Theorie und Fachkenntnis sind dabei nur der erste Baustein. Während deiner praktischen Ausbildung an der Drohne, legen wir das Hauptaugenmerk auf Kamerafahrten und Flugmanöver. In kleinen Gruppen wirst du von unseren erfahrenen Praxisdozierenden angeleitet, um dich auf dem Weg zum perfekten Bild optimal zu unterstützen.
Der Kompetenznachweis (A1/A3) sowie das EU-Fernpilotenzeugnis (A2) des Luftfahrt-Bundesamts können während des Kurses abgelegt werden.

Alles auf einen Blick

Kurs­format



Lernen bei uns am Campus


Über die gesamte Kursdauer hast du Zugang zu Simulator- und Schnittarbeitsplätzen. Du wirst also nicht nur in Vorlesungen und Seminaren, sondern auch während deiner flexibel einteilbaren Praxiszeit professionell betreut.
Außerdem hast du während deiner Zeit am Campus die Möglichkeit von unserer SAE Community voller begeisterter Medienschaffender zu profitieren und wertvolle Kontakte mit anderen Medienenthusiasten zu knüpfen.

Angeleitete Flugzeit


Damit das vermittelte Wissen nicht nur graue Theorie bleibt, findet der Großteil des Kurses in kleinen Gruppen im Freien statt. Währenddessen wirst du beim Flug mit der Drohne von unseren Dozierenden angeleitet, sammelst wertvolle Erfahrung und kannst erhaltenes Feedback direkt umsetzen.
Da unsere Instruktor·innen selbst Filmemacher·innen und ausgebildete Drohnenpilot·innen sind, behalten wir das Ziel - dein perfektes Bild - immer im Blick.

Darüber hinaus steht allen Teilnehmenden im gesamten Kurszeitraum eine eigene Drohne zur Verfügung. Somit kannst du auch in der unterrichtsfreien Zeit fliegen und üben, so viel du möchtest, was wir unbedingt empfehlen.

Kursinhalte

  • Drohnenarten & Einsatzgebiete
  • Training am Simulator, Vorbereitung des ersten Fluges
  • Training zum A1-/A3 Schein
  • Der “zweite” Flug: Kleinere Manöver fliegen
  • Gesetzgebung, Sicherheit, Haftung
  • Sondergenehmigungen
  • Meteorologie & Organisation des Flugbetriebs – Prüfung (A2)
  • Drohnen-Kamera-Grundlagen
  • Top-Ten-Flugmanöver erkunden & fliegen
  • Intelligent Flight Modes richtig nutzen: Point of Interest, Active Track, etc.
  • Erstellen eines Showreels im Schnitt (Zusammenschnitt deiner Aufnahmen im Laufe des Kurses)

An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sind an alle, die das Erstellen erstklassiger Luftaufnahmen auf professionellem Niveau erlernen möchten. Ob professionelle Filmschaffende, die ihre Skills im Bereich Drohnen erweitern möchten, Drohnen-Pilot·innen, die filmisches Fliegen perfektionieren wollen, oder ambitionierte Hobbyfilmer·innen und Fotograf·innen – durch die persönliche Betreuung in kleinen Gruppen können wir dich auf deinem aktuellen Level abholen und deinem Ziel näher bringen.

Voraussetzungen

Fachspezifische Grundkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht erforderlich. Dieser Kurs hat eine begrenzte Teilnehmerzahl und ist keine Massenveranstaltung. Du kannst also leicht mit anderen in Kontakt treten, dich austauschen und eigene Erfahrungen mit Gleichgesinnten teilen.

Branchenrelevanz

Der Einsatz von Drohnen ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Drohnen werden nicht nur im Film/Foto Bereich eingesetzt, sondern u.a. auch in den Bereichen Vermessung, Inspektion, Datenerhebung, Landwirtschaft und Sicherheit. Die Marktnachfrage wird bis 2025 um weitere 14,5% im kommerziellen Markt steigen (VUL Markstudie 2021). Aktuell sind etwa 430.000 Drohnen allein in Deutschland im Einsatz.

Starte dein Abenteuer

Bereit für den Sprung in eine aufregende Zukunft?

Kontaktiere uns, um mehr Einblicke in unseren Kurs zu erhalten und zu entdecken, wie wir dich auf deinem Weg zur Verwirklichung deiner Träume begleiten können. Deine Ambitionen sind der erste Schritt – den nächsten gehen wir gemeinsam. Melde dich, und lass dich von den Möglichkeiten inspirieren, die vor dir liegen.

Jetzt informieren!

Please enable JavaScript!

Anfrage


 
Infos erhalten Erhalte deinen persönlichen Zugang zu detaillierten Kursinhalten und verschiedenen Preismodellen.
Campus Tour Du willst direkt bei uns vorbei kommen? Hier kommst du zu deiner individuellen Terminbuchung.
Workshops & Events Du hast Interesse an einem Workshop? Dann bist du hier genau richtig.

Book a Tour

Choose a Campus

Wähle Dein Land
Wähle Deine Sprache