Berlin

Soltauer Strasse 18-22 13509 Berlin T: +49 (0)30 4309 44 70 F: +49 (0)30 43 09 44 70 E: berlin@sae.edu Folge SAE Institute Berlin .
Über den Campus

Das SAE Institute Berlin bietet in allen Fachbereichen eine "state-of- the-art" Ausstattung und ein Lehrerteam mit herausragenden fachlichen Fähigkeiten und pädagogischem Know-how.

 

  • Auf mehr als 5.000 qm top ausgestattete Tonstudios,  Filmsuiten und zahlreiche Workstations
  • Am SAE Institute Berlin werden alle Kurse und Studiengänge neben deutsch auch in englischer Sprache angeboten
  • Eine starke Vernetzung mit der dynamischen Kreativwirtschaft der deutschen Hauptstadt
  • Zusätzliche Gastvorträge und Seminare mit renommierten Branchenführern

Zum Start des Wintersemesters im September 2016 bezieht das SAE Institute Berlin einen neuen Campus direkt an der Spree nahe der Oberbaumbrücke. Auf 2000m² bietet die Medienschule im Cuvryspeicher Studierenden einen großen, offen gestalteten Lernbereich mit Workstations für alle Fachbereiche, modernste Tonstudios, ein Greenscreen-Studio, ein Radiostudio und viele weitere Arbeitsplätze mitten im internationalen Berliner Hotspot Friedrichshain-Kreuzberg, der durch ein vielfältiges, urbanes und kulturelles Leben geprägt ist.

Infos zur Region

Berlin zieht weiterhin Künstler, Kreative und junge Gründer an – die weltoffene, kreative und innovative Metropole gilt als Weltstadt der Kultur und Medien und ihr wurde von dem bedeutenden amerikanischen Stadtentwickler und Autor Richard Florida als einziger deutscher Stadt der Titel "Creative City“ verliehen – Berlin steht somit in einer Reihe mit Städten wie New York, London und Shanghai.

Mit dem Umzug der Medienschule an den neuen Standort im Cuvryspeicher befindet sich das SAE Institute Berlin ab Herbst 2016 mitten im internationalen Berliner Hotspot Friedrichshain-Kreuzberg, der durch ein vielfältiges, urbanes und kulturelles Leben geprägt ist.

Peter Duhr, Manager am SAE Institute Berlin, zum Umzug: „Der Ausbau im Cuvryspeicher läuft auf Hochtouren. Mit dem neuen Campus, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft sich zahlreiche renommierte Medienfirmen, innovative Start-ups, Agenturen und Ateliers befinden, werden wir die einzelnen Fachbereiche mehr zusammenziehen, sodass in Zukunft noch stärker ein fachübergreifendes Lernen und Arbeiten möglich wird.“

Die Kreativwirtschaft ist das bedeutendste Wachstumsfeld Berlins und der Hauptstadtregion. So ist Berlin/Brandenburg der wichtigste Film-und Fernsehstandort in Deutschland und mittlerweile einer der wichtigsten Standorte für Games, Neue Medien, Web und mobile Inhalte und die heimliche Musikhauptstadt.. Zahlreiche große Firmen und Global Player der Medienbranche sind in Berlin und Umgebung ansässig wie Wooga, Big Point, Soundcloud, Universal, UFA, oder auch Axel Springer.

Anfahrt

Berlins öffentliche Verkehrsmittel verkehren in der ganzen Stadt, in den Vororten und darüber hinaus.

Durch einen Besuch auf www.bvg.de gelangt man an alle Details und Informationen zu Ticketoptionen und Fahrplänen.


Bus:

X33, 125, 322

S-Bahn:

S25 Haltestelle Eichborndamm (10 Min Fußweg zum Campus)

U-Bahn:

U6 Haltestelle Holzhauser Straße (10 Min Fußweg zum Campus)

Unterkunft

Trotz der weltweiten Attraktivität, Berlin zeichnet sich immer noch durch günstige Miet- und Lebenshaltungskosten aus. Ein Student zahlt in Berlin durchschnittlich 298€ Miete inkl. Nebenkosten. 

Du suchst ein WG Zimmer? Hier sind einige Portale, auf denen Du fündig werden kannst:

www.wgberlin.net
www.wohngemeinschaft.de
www.studenten-wg.de
www.wg-gesucht.de
www.wg-liste.de
www.wohnungsboerse.net

Es soll doch lieber die eigene Wohnung sein? Auch hier eine Auswahl an bekannten Portalen:

www.immobilienscout24.de
www.immonet.de
www.immowelt.de

Wähle einen Kurs