Suche
Search by area of study





Ja, du bist hier genau richtig!

SAE Genau Richtig SAE Genau Richtig
Wir freuen uns, dich auf unserer Website begrüßen zu dürfen. Nach der Insolvenz der Deutschen POP haben wir uns dazu entschlossen, bestimmte Fachbereiche und Ausbildungsgänge zu übernehmen, um dir die Möglichkeit zu bieten, deine Karriere bei uns zu starten.

Deine Vorteile bei uns:



So verschieden unsere Vorlieben auch sind:
Wir alle brennen für das, was wir tun. Das ist es, was wir unseren Studierenden jeden Tag vermitteln wollen: Mit Spaß und Herzblut der eigenen Sache zu folgen. Und den Willen zu haben, es professionell durchzuziehen.

Bei uns ist „Learning by doing“ das Motto! Wir bieten zeitgemäße Lehrpläne, die vollgepackt sind mit spannenden Projektarbeiten. Von einfachen Übungen bis hin zu marktfähigen Einzel- und Teamprojekten bekommst du die Chance, deine kreativen Ideen fachbereichs- und campusübergreifend zum Leben zu erwecken. In unseren großzügigen Projekträumen arbeitest du in kleinen Lerngruppen an herausfordernden Aufgaben.

Langweilige Klassenzimmer? Nicht bei uns!
Wir haben eine Campus-Lounge und einen coolen Event-Space für inspirierenden Austausch, fesselnde Vorträge, unvergessliche Events und epische Partys. Und wenn du mal eine ruhige Ecke zum Konzentrieren brauchst, findest du am Campus 4.0 individuelle Bereiche, die deine Kreativität fördern.


Wir wissen, dass für Medienstudierende die richtige Technik unverzichtbar ist. Deshalb bieten wir dir erstklassige Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik, nach der sich andere alle zehn Finger lecken. Moderne Top-Studios, leistungsstarke Workstations und individuelle Projekträume stehen dir exklusiv zur Verfügung – rund um die Campus- Uhr! Bei uns bist du immer bestens ausgestattet, um deine kreativen Ideen in die Tat umzusetzen.

Unsere Lehrkräfte sind echte Profis ihres Fachs. Sie stehen fest mit beiden Beinen in der Medienbranche und wissen, worauf es in der Praxis ankommt. Mit ihrer Leidenschaft und ihrem Fachwissen begleiten sie dich auf deinem kreativen Weg. Sie sind echte Mentor·innen, die dich inspirieren und ermutigen, über dich hinauszuwachsen. Gemeinsam erkundet ihr die neuesten Trends und Technologien und gestaltet die Zukunft der Medienwelt.
Unsere engagierten Teams steht dir jederzeit zur Verfügung, um deine Fragen zu beantworten und dich bei deinem Bildungsweg zu unterstützen. Zögere nicht, uns zu kontaktieren – wir sind für dich da!

Lass dich beraten

Starte deine Karriere!

synchronsprecher, werbesprecher, ansager

Voice Acting Ausbildung

Auf geht's! Trainiere deine Sprache und werde Teil der Branche.

Du erweckst Charaktere mit deiner Stimme zum Leben. Entdecke die Bandbreite deines Ausdrucks, indem du in Rollen schlüpfst und Gefühlsnuancen hörbar machst. In Zusammenarbeit mit der Regie synchronisiert du Filmcharaktere emotional glaubwürdig.

Webdesigner, UI/UX-Designer, Grafikdesigner

Design Ausbildung

Visuelle Kommunikation ist das A und O in der Medienbranche.

Grafik, Foto und weitere Medien sind zu einem unverzichtbaren Element unseres Alltags geworden. Ob bewusst oder unbewusst, wir werden täglich mit zahlreichen visuellen Medien konfrontiert. Wir sehen sie überall, sei es in der Fernsehwerbung, auf der Straße, oder in der Zeitung. Oder andersherum: Versuch einmal, dir eine Welt ohne Fotografie, Film oder Grafikdesign vorzustellen. Unmöglich, oder?

Key Left Right Grafikdesign

Alle Kurse im Überblick

Infocall D Pop

Noch nicht mit uns in Kontakt?

Jetzt für die neuen Kurse anfragen oder direkt eine Beratungstermin buchen

FAQ

Ja, gibt es. Da es sich um einen staatlich anerkannten Studiengang handelt, gibt es beispielsweise die Möglichkeit BAFÖG oder andere Bildungskredite zu beantragen. Nähere Infos dazu kann dir unser Bildungsberater Alex Bednarz geben. (s.graefe@sae.edubildungsberatung.bochum@sae.edu

Spezielle Informationen zur geförderten Teilnahme mit Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit (AZAV) erhältst du bei der Bildungsberatung deines nächstgelegenen SAE Standortes.

Du möchtest studieren, ohne Abitur zu haben? Perfekt, dann bist du bei uns genau richtig!

Das SAE Institute bietet mehrere gestufte Abschlüsse, bei denen ein Abschluss jeweils die Zugangsvoraussetzung für die nächsthöhere Stufe in der Ausbildung ist. Dieses System wurde aus dem englischsprachigen Raum übernommen und führt dazu, dass man sich von Stufe zu Stufe “hochleveln” kann.

Ein Bachelorstudium an einer deutschen staatlichen Hochschule ist stets ein in sich geschlossenes Programm, für das man direkt am Anfang bereits die Zugangsvoraussetzung passend zum final angestrebten Abschluss erbringen muss. Im Gegensatz dazu bieten die SAE Institute mit ihrer Partneruniversität Programme in mehreren Stufen an. Auf dem Weg zu einem Bachelor-Abschluss fängt jeder erst einmal mit dem SAE-Diploma an. Ist dieses Diploma erfolgreich abgeschlossen, geht es weiter zum SAE Advanced Diploma. Das erfolgreich abgeschlossene SAE Advanced Diploma ist wiederum die Zugangsvoraussetzung für das Top-Up Bachelorstudium mit unserer Partneruniversität. Über diese Zwischenstufen kannst du dich Schritt für Schritt von einem Abschluss zum nächsten bewegen. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Bachelor steht dir bei einem passenden Notenschnitt der Weg zum Master offen und danach der Schritt zum PhD.

Du fängst also normalerweise deinen Studienweg an der SAE mit dem SAE Diploma und den dazugehörigen Zugangsvoraussetzungen des SAE Diplomas an.
Du kannst also auch ohne Abitur dein Studium mit dem SAE-Diploma als ersten Schritt beginnen.

Kurz gesagt: Das SAE-Diploma ist der Einstieg ins Studium – auch ohne Abitur.
 
 
Studieren in 2 Jahren – das “Fast-Track Programm”

Der übliche Zeitraum für ein Bachelorstudium beträgt drei Jahre. Auch an der SAE dauert der Weg vom SAE Diploma über das SAE Advanced Diploma bis zum Top-Up Bachelor mit unserer Partneruniversität üblicherweise drei Jahre. Der wesentliche Unterschied zu Studiengängen staatlicher Hochschulen ist der Aufbau eines Semesters. An staatlichen Hochschulen erstrecken sich die Unterrichtsveranstaltungen üblicherweise über einen Zeitraum von 16 Wochen pro Semester, gefolgt von einer achtwöchigen unterrichtsfreien Zeit für beispielsweise die Prüfungsvorbereitung.
An der SAE hingegen finden die Unterrichtsveranstaltungen über einen Zeitraum von 24 Wochen pro Semester statt, was einen niedrigeren wöchentlichen Zeitaufwand für die Unterrichte bedeutet und Aufgaben über einen längeren Zeitraum verteilt. Die Studierenden werden bis zur Abgabe der Prüfungsleistungen am Semesterende begleitet, erhalten Feedback und stehen bis zur Abgabe in Kontakt mit den Mitarbeitenden der SAE. Auch neben den SAE-Programmen zu arbeiten ist bis zu einem gewissen Zeitaufwand noch gut möglich.

Möchte man sein Studium jedoch möglichst schnell abschließen, so kann man den wöchentlichen Zeitaufwand für das Studium auf ein Maximum heraufsetzen und in jedem Semester ein zusätzliches Modul belegen (Fast-Track Programm). Dadurch ist es möglich, den Bachelorabschluss in 2 Jahren zu erreichen. Hierbei sollte jedoch nicht mehr nebenbei gearbeitet werden, da ansonsten das Studium zu kurz kommt. Durch die verkürzte Studiendauer kann zwar ein Abschluss schneller erreicht werden, man hat aber auch weniger Zeit, Wissen und Fertigkeiten “setzen zu lassen” und z.B. mit Studierenden aus anderen Fachbereichen zusätzliche freiwillige Projekte zu machen, die das eigene Portfolio erweitern können.

Der wichtigste Unterschied zu anderen Ausbildungen und Studiengängen der Mitbewerbenden ist die familiäre Lernatmosphäre, der SAE Groove und die enge Beziehung zwischen Studierenden und Dozent·innen bzw. Betreuer·innen.

Unser Praxiskonzept ermöglicht es, direkt durch “Learning by Doing” Erfolge zu erzielen und wichtige Praxiserfahrung zu sammeln. So erstellt man sich durch die vielen Praxisprojekte ein Portfolio, mit dem man beim Berufseinstieg beweist, dass man effektiv Arbeitsergebnisse produzieren kann.

Durch die flexiblen Praxiszeiten, können sich alle Studierenden so viel Zeit für die Umsetzung und das Ausprobieren des in den bewusst gering gehaltenen Theorie-Stunden nehmen, um die Lehrinhalte passend zu ihrem individuellen Lerntempo zu vertiefen und durch Hilfestellung der Praxis-Lehrer·innen zu verinnerlichen.

Unsere Alleinstellungsmerkmale (englisch unique selling points, USP) in der Übersicht:

  • familiäre Atmosphäre und viel persönlicher Kontakt zwischen Lernenden und Lehrenden
  • praxisorientiertes Learning by Doing Konzept
  • individuelle Zeiteinteilung und umfangreiche Campus-Öffnungszeiten
  • weltweit größter Medien-Ausbilder – über 50 Standorte & mehr als 30.000 aktive Studierende
  • Bachelor-Abschluss in 2 bzw. 2,5 Jahren erreichbar (sog. “Fast-Track-Degree”)
  • Bachelor-Studium auch ohne Abitur (englische Hochschulzulassungsvoraussetzungen)
  • über 40 Jahre Lehrerfahrung im Medienbereich
  • großes Karriere-Netzwerk mit über 16.000 Alumi in Europa
  • Industrienähe – über 75 % der Absolvent·innen finden einen Job innerhalb der ersten 6 Monate nach Abschluss

Und natürlich bieten wir auch das, was man von einem ausbildenden Betrieb im Medienbereich sowieso erwarten können sollte:

  • praxiserfahrene Dozent·innen — Profis aus der Industrie
  • technisch-kreativer Allround-Lehrplan
  • Ausbildungen, Weiterbildungen und Bachelor-/Master-Studiengänge
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, AZAV zertifiziert (D), eduQua (ZRH)
Weiter Antworten
 
Infos erhalten Erhalte deinen persönlichen Zugang zu detaillierten Kursinhalten und verschiedenen Preismodellen.
Campus Tour Du willst direkt bei uns vorbei kommen? Hier kommst du zu deiner individuellen Terminbuchung.
Workshops & Events Du hast Interesse an einem Workshop? Dann bist du hier genau richtig.

Book a Tour

Choose a Campus

Wähle Dein Land
Wähle Deine Sprache