VFX & Animation

Von 2D und 3D Animationen zu visuellen Effekten und Game Art seht Ihr wie Eure Kreativität zum Leben erweckt wird und Eure Ideen real werden.

WÄHLE EINEN KURS

BA/BSc (Hons) Visual Effects Animation

ÜBERSICHT

ÜBERSICHT

Wenn Du ein leidenschaftlicher Fan von Visuellen Effekten und Bewegtbild bist und eine Karriere in der Film-Industrie, Games-Branche oder Werbewirtschaft starten oder weiterentwickeln möchtest, bieten die Studiengänge, Aus- und Weiterbildungen des Fachbereichs Visual FX & 3D Animation eine solide Grundlage für einen Karrierestart in diesen Teilen der Kreativwirtschaft. Im Studienprogramm wirst du im Rahmen von Projekten das nötige Wissen und Können erlernen, das bei Produktionen im Sektor VFX wichtig ist.

Die Studienordnung sieht zwei Kurse vor, das renommierte und von der Industrie anerkannte SAE Audio Engineering Diploma sowie einen Studienteil, in dem zusätzliche Fähigkeiten erlernt und Bereiche wie Prozesse in der Kreativwirtschaft, Projektmanagement, Urheberrecht und spezielle Audiotechniken nahegebracht werden. Das Studium wird mit einem international anerkannten BA/BSc (Hons) Audio Production* abgeschlossen, validiert von der Middlesex University in London.
 

Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt 20-25h. Die Studierenden sind im Diploma-Level 2 Tage pro Woche am Institut, weshalb wir maximal eine 60%-Anstellung neben dem Studium empfehlen.

An diesen 2 Tagen finden unter anderem die Theorievorlesungen am Campus statt. Die restliche Zeit können sich die Studierenden frei einteilen und Praxisaufträge erfüllen.

Während des Degree-Levels wird in Blöcken unterrichtet. Der wöchentliche Zeitaufwand bleibt gleich.


42 MONATE


ABSOLVIERBAR AM CAMPUS:

ZURICH

Teilzeit


START:

MÄRZ & SEPTEMBER


EduQua

Das SAE Institut Zürich ist durch das Schweizer Qualitätszertifikat eduQua ausgezeichnet.


In Partnership with Middlesex University

* Dieses von SAE entwickelte Programm wurde von der Middlesex University (London) validiert und unterliegt somit regelmäßigen Qualitätssicherungsmassnahmen durch diese Universität. Die Durchführung des Programms und die Abnahme von Prüfungen erfolgt durch SAE, der Abschluss wird von der Middlesex University (London) ausgestellt.

Lehrinhalte

2D Grundlagen

  • Designgrundlagen
  • Erstellen von Vorschaubildern
  • Perspektivisches Zeichnen
  • Stillleben zeichnen
  • Technisches Zeichnen
  • Industriedesign
  • Grafikformate
  • Digitale Bildbearbeitung
  • Professionelle Fotobearbeitung

3D Grundlagen

  • 3D Grundlagen
  • Modelling Techniken
  • UV Mapping
  • Klassische Texturierung
  • Modulare Arbeitsweise
  • Topologien und Optimierungen
  • Highpoly Modellierung
  • Texturen rendern
  • Export Pipeline

Information, Communication and Professional Media Practice

  • Portfolioentwicklung / Master CV
  • Überblick über die Medienindustrie
  • Bewerbungsmappe
  • Kreativwirtschaft
  • Medien-Analyse
  • Präsentationstechniken
  • Zeitmanagement
  • Projektmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Grundlagen Textverarbeitung
  • Lernpraxis
  • Fachartikel (auch Diploma)

Grundlagen Rendering und Animation

  • Geschichte der Animation
  • Storyboarding
  • 2D Animation
  • 3D Animation und Rigging
  • Grundlagen der Beleuchtung
  • Kameragrundlagen
  • Materialtheorie & Shader
  • Rendering

Einführung in die visuellen Effekte (VFX)

  • VFX Produktionsabläufe
  • Grundlagen des Compositings
  • Fotografie
  • Eigenschaften real gedrehten Materials
  • Filmästhetik
  • Farbkorrektur
  • Lichtsetzung für Realdrehs
  • Shading

Marketing, Business Planning & Law

  • Business und Management Grundlagen
  • Produkt- und Dienstleistungsentwicklung
  • Marktanalyse, Zielgruppenanalyse
  • Marketing (Markenbildung, Preispolitik, Distributionspolitik, Kommunikationspolitik)
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen (Unternehmensformen, Entrepreneurship, Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung Steuern)
  • Pitcherstellung
  • Vertragsrecht
  • Copyright
  • Lizensierung
  • Professional Business Practice

Fortgeschrittenes Compositing und Motion Graphics

  • Fortgeschrittenes, ebenen-basiertes Compositing
  • Motion Graphics
  • Planung und Überwachung von VFX Projekten
  • Matchmoving
  • Knotenbasiertes Compositing
  • Skripteinsatz (Expressions / Extended Script)

Fortgeschrittene Visual FX Techniken

  • Überblick über dynamische Simulationen
  • Interaktion von und mit festen und weichen Körpern
  • Partikel-Simulationen
  • Simulation von Kleidung
  • Simulation von Haaren / Fell
  • Simulation von Flüssigkeiten
  • Scripting für dynamische Simulationen

Research Practice and Society

  • Analysemethoden
  • Kulturtheorien
  • Trends und Strömungen
  • Kreativitätstechniken
  • Verschiedene Major Project Proposal Review Termine
  • Werkskunde / Literaturkunde
  • Präsentationen von Ideen, kreativem Input und dem Major Project Proposal

Advanced Specialised Project

  • Umsetzung eines Teamprojekts
  • Projektplanung und Projektmanagement
  • Ressourcenplanung
  • Zeit- und Teammanagement
  • Präsentation, konstruktive Kritik und Berichterstattung
  • Selbsteinschätzung und Selbstevaluation

Major Project

  • Zielgerichtetes Erarbeiten eines industrierelevanten Medienprojekts bzw. Forschungsarbeit
  • Recherche des aktuellen Wissensstands
  • Ausarbeiten einer geeineten Methodik
  • Durchführen der Produktion bzw. der Forschung
  • Auswerten und interpretieren der Ergebnisse
  • Präsentation der Abschlussarbeit
Voraussetzungen

Wie kann ich mich anmelden?

Um einen Studienplatz für die Diplom- und Bachelorstudiengänge des SAE Institute Zürich zu bekommen,
muss folgendes beachtet werden:

  • Bewerbung via Bewerbungsbogen und Motivationsschreiben
    (Können unter +41 44 200 12 12 oder bildungsberatung.zuerich@sae.edu angefordert werden)
  • Im ersten Studienjahr muss der Student das 18. Lebensjahr erreichen
  • Bei einer Bewerbung ohne Matura ist ein Beratungsgespräch am Campus zwingend

Uns liegt viel daran, selbstmotivierte und talentierte Studenten zu fördern! Da wir wissen, dass nicht jeder Lebenslauf demselben Schema folgt, sind wir darauf spezialisiert, individuelle Lösung zu erarbeiten.

Özlem Altas Aus diesem Grund empfehlen wir bei Fragen uns doch einfach direkt zu kontaktieren und mit unserer Bildungsberaterin Özlem Altas ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren. Du erreichst sie unter +41 44 200 1212 oder bildungsberatung.zuerich@sae.edu.

Finanzierung

Zahlungspläne

  • Vorauskasse: 2 Zahlungen zu Beginn jeder Stufe (Diploma / Bachelor)
  • Standard: Monatliche Ratenzahlung zu Beginn eines jeden Monats
  • Finanzierung**: Monatliche Ratenzahlung über die doppelte Laufzeit des Studiums zu Beginn eines jeden Monats.

**Nur für die Diploma-Stufe verfügbar

Berufsbilder

Berufsbilder

  • VFX Artist in Werbe- und Filmproduktionen
  • 3D Animation Studios
  • Motion Graphic Artist
  • VFX Producer
  • CG Supervisor
  • Animator
  • Compositor
  • Color Grader
  • Character Design & Animation
  • Storyboard & Previsualization
  • Layout TD & Concept Artist
  • 3D Modeler
  • Matte Painter
  • Rigging, Lighting, Rendering TD
  • Technical Project Manager
  • und vieles mehr
* Studierende können nach der erfolgreichen Beendigung des SAE Diploma den von der Middlesex University validierten Bachelor-Studienteil absolvieren und auf einen Hochschulabschluss („honours degree“) hinarbeiten. Studienbewerber welche die unter “Voraussetzungen” genannten Kriterien erfüllen, können sich bewerben. Das SAE Institute behält sich das Recht vor, im Zuge kontinuierlicher Verbesserungsmaßnahmen und im Einklang mit dem Feedback der Interessenvertreter Überarbeitungen und Änderungen der hier vorliegenden Informationen vorzunehmen.