Search
Search by area of study

Games Programming am SAE Institute Wien

Programmieren lernen – ganzheitlich und mit Fokus auf Spieleentwicklung. Der Studiengang Games Programming bedeutet nicht nur, Code zu schreiben. Er umfasst umfangreiches Nachdenken, Neudenken und Vorausdenken. Komplexe Aufgaben müssen in Echtzeit ausgeführt werden können. Das ist fordernd und belohnend zugleich. Zu praktischer Erfahrung in die Spieleentwicklung kommt das theoretische Fachwissen, um Videospiele programmieren zu können.

Was lernst du am SAE Institute?


Du erlernst nicht nur die theoretischen Grundlagen der Spieleprogrammierung, sondern kannst diese gleich anwenden und dein eigenes Spiel programmieren. Dabei liegt unser Fokus auf deiner eigenen persönlichen Entwicklung und der Fähigkeit, dich in ein Team einzubringen. Anhand interdisziplinärer Gruppenprojekte eignest du dir gängige Arbeitsworkflows der Medien und Games Branche an, die dir in deinem späteren Berufsalltag helfen werden.

Für wen ist der Fachbereich Games Programming geeignet?

Der Fachbereich Games Programming richtet sich an kreative Menschen, die bereits gerne programmieren oder programmieren lernen möchten. Der Abschluss bereitet bestens darauf vor, später in der Programmierung von Gameplay, Physics und Artificial Intelligence durchzustarten. So steht dem Programmieren von Handyspielen, Videospielen, 3D Spielen sowie Augmented und Virtual Reality Apps nichts mehr im Weg.

Berufs­aussichten­ für Spiele­entwickler­·innen


Die ständig wachsende Spielebranche bietet Aussichten auf ein abwechslungsreiches und revolutionär innovatives Berufsleben für immer mehr Spieleentwickler·innen. Der Studiengang Games Programming ist deine Möglichkeit, alle Schritte der professionellen Spieleentwicklung kennenzulernen.

Der Abschluss an der SAE bereitet dich darauf vor, als Spieleprogrammierer·in in den Bereichen Konzeption, Modeling, Texturing, Animation und Rendering zu arbeiten. Darüber hinaus sind erfahrene Programmierer·innen in der Werbung, Architektur und Medizin sehr gefragt.
Programming Unity Programmer, Graphics Programmer, AI Programmer, GUI Programmer
IT Network Programmer, SQL Specialist, Systemadministrator·in, Software Architect
Development Database Developer, iOS- / Android Developer, Java Developer, PHP Developer

Games Programming
Student·innen Showreel

Aufbau unseres Games programming lehrplans

Unser Lehrplan für den Fachbereich Games Programming setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Spieleentwicklung Grundlagen


Spielmechanik


Fortgeschrittene Spieleentwicklung


Game Dynamics


Projekt & Workflow


Teamwork


Vermarktung


Forschung & Entwicklung


Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Module inklusive ihrer Themenschwerpunkte erhältst du in unserer Broschüre.

Ausbildung und Studium
am SAE Institute Wien


Jeweils im März und September kannst du bei uns deine berufliche Ausbildung oder dein Studium starten. Dabei hast du bei all unseren Fachbereichen die gleichen Möglichkeiten, um bei uns zu lernen und zu studieren:

Ausbildung – Diploma

Das SAE Diploma legt in 18 Monaten den Grundstein für deinen beruflichen Einstieg in die Kreativwirtschaft. Indem ein hoher Praxisanteil eine fundierte Sachkenntnis ermöglicht und viele praktische Anwendungsfälle frühzeitig die eigenen handwerklich-technischen Fähigkeiten schulen. Entsprechend macht dies das SAE Diploma zu einer technischen Berufsausbildung mit starker Industrie-Relevanz, flexibler Zeiteinteilung und einem hohen Maß an Selbstgestaltung.

Für alle, die den Fokus auf ein umfangreiches und aussagekräftiges Portfolio legen, stellt das neu eingeführte Advanced Diploma eine sehr gute Ergänzung dar. Denn in diesem Lernabschnitt werden neben einem interdisziplinären oder Semester-übergreifenden Projekt als Teil eines Teams auch die Aspekte beleuchtet, die sich rund um solche Projekte tummeln. Dadurch entwickelst du einen breiteren Blick auf Arbeitsabläufe und Zusammenhänge und vertiefst zugleich die fachlichen Fertigkeiten. Infolgedessen wertest du damit dein Diploma auf.

Studium – Bachelor

Die Studienordnung sieht zwei Kursteile vor, das renommierte und von der Industrie anerkannte Diploma, sowie einen Bachelor-Studienteil, in dem zusätzliche Fähigkeiten erlernt und Bereiche wie Prozesse in der Kreativwirtschaft, Projektmanagement, Urheberrecht und spezielle Techniken behandelt werden. Das Studium wird mit einem international anerkannten BA/BSc (Hons) abgeschlossen, validiert von der University of Hertfordshire in London. Die Regelstudienzeit zum BA/BSc (Hons) inklusive Diploma beträgt 36 Monate.

Folge deiner Leidenschaft für Games Programming


Informationen zu den Preisen unserer Bildungsangebote sowie eine detaillierte Studienstruktur erhältst du in unserer Online-Broschüre.
Für alle weiteren Fragen kontaktiere unsere erfahrene Bildungsberatung. Sie steht dir bei deiner Entscheidung mit Rat und Tat zur Seite.
Unsere kostenlosen Workshops bereiten dich für deinen Weg zum·r Spieleentwickler·in vor und lassen dich erste Campusluft am SAE Institute schnuppern.
Unverbindliche Beratung & Infos
INFOS ERHALTEN Erhalte deinen persönlichen Zugang zu detaillierten Kursinhalten, Kursgebühren und Finanzierungsoptionen.
TERMIN VEREINBAREN Du willst direkt bei uns vorbei kommen? Hier kommst du zu deiner individuellen Terminbuchung.

Book a Tour

Wähle einen Standort

Choose Your Country
Choose Your Language