Audio Engineering

Audio Icon

Audio Engineering

Du hast ein Gespür für Bässe, ein Händchen für Mitten und setzt auf hochwertigen Sound? Dann liegt dein Talent im Fachbereich Audio!

Im Fachbereich Audio Engineering erlernst du professionelle Produktionsabläufe, erlangst fundiertes Fachwissen und technisches Verständnis und sammelst vor allem praktische Erfahrung. Durch unser besonderes Hands-On-Prinzip erhältst du Zugang zu professionellen Arbeitsplätzen und hochwertigem Equipment.

Lehrinhalte (Auszüge des Lehrplans)

Gehörbildung, Akustik und technische Praxisgrundlagen

Akustik, Mikrofone & Lautsprecher, Elektrotechnik, DAW

Elektronische Musikproduktion

Sampling, Synthese, Mixdown

Recording im Tonstudio

Mikrofonierung, Produktionsplanung, Signalfluss & Aufnahmetechniken

Musikproduktion

Sound for Media, Gamesound, Sounddesign, Nachbearbeitung & Mixing

Projekt & Workflow

Musikproduktion, Liverecording, Editing, Filmton oder Hörbuch Mastering

Teamwork

Kollaborative Arbeitsprozesse in der Projektarbeit

Vermarktung

Finanzierung, Publikation und zielgruppengerechtes Marketing

Forschung & Entwicklung

Recherche und Anlayse, Projektmanagement und Planung

 

Berufsbilder in der Musikbranche

Studio & Live

Musikproduzent*in, Tontechniker*in, FOH Engineer, Veranstaltungstechniker*in

TV & Film

Boom Operator, Sendetechniker*in, Mischtonmeister*in, Post Production Engineer

Kreativwirtschaft

Game Sound Designer, Hörbuchproduzent*in, Sounddesigner, Theatertonmeister*in

Lernen & Studieren

Studienstart: jeweils März und September

Diploma: Berufliche Ausbildung / Berufliche Weiterbildung

Bachelor: Studieren in Vollzeit / Berufsbegleitend Studieren

Master: Spezialisierung / Qualifizierung

18 Monate Diploma
Das SAE Diploma legt in 18 Monaten den Grundstein für einen beruflichen Einstieg in die Audiowirtschaft. Mit einem Praxisanteil von 80% ermöglicht es eine fundierte Sachkenntnis und viele praktische Anwendungsfälle schulen frühzeitig die eigenen handwerklich-technischen Fähigkeiten. Dies macht das SAE Diploma zu einer technischen Berufsausbildung mit starker Industrierelevanz, flexibler Zeiteinteilung und einem hohen Maß an Selbstgestaltung.
18 Monate Bachelor
Die Studienordnung sieht zwei Kursteile vor, das renommierte und von der Industrie anerkannte Diploma, sowie einen Bachelor-Studienteil, in dem zusätzliche Fähigkeiten erlernt und Bereiche wie Prozesse in der Kreativwirtschaft, Projektmanagement, Urheberrecht und spezielle Techniken behandelt werden. Das Studium wird mit einem international anerkannten BA/BSc (Hons) abgeschlossen, validiert von der University of Hertfordshire in London. Die Regelstudienzeit zum BA/BSc (Hons) inklusive Diploma beträgt 36 Monate.

Zu­lass­ungs­vor­aus­setz­ungen

Eigenes Notebook mit Internetzugang für Theorietests, Online-Vorlesungen und Vorlesungsmitschriften

Nachweis über intaktes Hörvermögen (Audiogramm)

Für Bachelor: Zulassungsvorraussetzung für unser Bachelor-Studiengänge BA/BSc (Hons) ist der erfolgreiche Abschluss des Diplomas.

Für Diploma: abgeschlossene Pflichtschule oder Matura, Mindestalter: 18 Jahre, verbindliches Beratungsgespräch

 

Dein Beratungs­team am Campus Wien


 

T:  

E:  

 ,  

Unsere Bildungsberater am Campus zeigen dir bei einem Besuch vor Ort die Möglichkeiten innerhalb der SAE und informieren dich über Fachbereiche, Lehrinhalte sowie Jobperspektiven und klären alle offenen Fragen individuell.


Sei selbst Teil der erfolgreichen Community

Schau hinter die Kulissen bei einem Workshop am Campus deiner Wahl oder in einer Online-Session.