Studentprojekt für einen guten Zweck

15 Dec 2015
SAE BERLIN: Nevio Passaro

Zur neuen Single "Piccolo Re (Make love not war)" von Nevio Passaro feat. Domenico Re wurde vergangenen Samstag das offiziele Musikvideo veröffentlicht.

Produziert wurde dieses Video von Studenten, Absolventen und Film-Supervisorn der SAE Berlin. Der alte militärische Flughafen in Brandenburg, sowie die hohe Anzahl an Musikern und Instrumenten stellte die Produktion vor logistische Herausforderungen, die alle innerhalb des Budgets gelöst werden mussten. Am Drehtag selbst war ein hohes Maß an Professionalität erforderlich, um trotz schwieriger Bedingungen, saubere Aufnahmen zu erhalten.

Wer einen Einblick hinter die Kulissen erhalten möchte, den Dolly, den Kran, die Drone oder Fahraufnahmen bestaunen will, kann gern Anfang dieser Woche auf dem YouTube-Kanal von Nevio vorbeischauen. Dort erscheint ein Making-of; ebenfalls von SAE-Studenten produziert. Demnächst wird es auch noch einen Directors-Cut geben, in dem unter anderem ein Skyreplacement enthalten sein wird.

Die Erlöse aus dem Singleverkauf und die Hälfte der Albumverkäufe werden als direkte Spende in Form von Musikinstrumenten und Lehrbüchern unter dem Motto "Do you speak Music?" an Berliner Flüchtlingsheime gehen, in denen sich Nevio persönlich engagiert.

Bereits im Jahr 1999 veröffentliche Nevio unter BMG Ariola (RCA) seine erste Single La mia parola, 2006 erreichte er in der dritten Staffel von Deutschland sucht den Superstar den vierten Platz. In der Folge absolviert er bis heute zahlreiche Live-Auftritte in ganz Deutschland sowie in Österreich, Luxemburg, Italien und der Schweiz. Bei Universal Music unterschrieb er am 8. August 2006 einen neuen Plattenvertrag. Seine selbst komponierte Single Amore Per Sempre erschien am 19. Januar 2007 und erreichte auf Anhieb Platz zwei der deutschen Singlecharts.