Studentenprojekt “Me, myself & I” Konzert- mitschnitt “Amplified Hate”

13 Nov 2015

Im Frühjahr 2015 unterstützte die oberbayerische Hardcore-Combo “Amplified Hate” die U.S.-Crossover Veteranen von “Dog Eat Dog” im Rahmen mehrerer Termine ihrer “25th anniversary Tour”.

Am 29.April machte die Tour Station im “L.A.”, Cham. Studenten des Fachbereichs “Digital Film Production” am SAE Institute München nutzten diese Gelegenheit, um unter Realbedingungen Praxiserfahrung zu sammeln.

Gemeinsam mit unserem Industry relations & career coach, Manuel Pal, der die Band seit Jahren als Tontechniker begleitet, wurde ein Livemitschnitt des Amplified Hate Songs “Me, myself & I” erstellt. Unterstützt wurde die Band bei ihrer Performance des Songs an diesem Abend von John Connor, dem Frontmann von “Dog Eat Dog”.

Das überzeugende Ergebnis dieser Produktion wurde heute über die Szene-Plattform “Hardcore Worldwide - HCWW” auf Youtube veröffentlicht und kann sich mehr als sehen lassen!

 

Wir bedanken uns bei allen Projektbeteiligten, vor allem bei der Band “Amplified Hate” für die tolle Kooperation!

Besucht die Band auf Facebook und checkt ihre Musik auf Spotify