Workshop: Die Verbindung von Dramaturgie und Montage - Wie kommen Wendepunkte und Spannungsbögen vom Drehbuch ins Bild

29 Jan 2019
11:00 bis 16:00
Workshop: Die Verbindung von Dramaturgie und Montage - Wie kommen Wendepunkte und Spannungsbögen vom Drehbuch ins Bild
29 Jan

Workshop: Die Verbindung von Dramaturgie und Montage - Wie kommen Wendepunkte und Spannungsbögen vom Drehbuch ins Bild 

„Es gibt zahlreiche dramaturgische Theorien, aber es gibt keine Dramaturgie, die sich mit dem beschäftigt, was den Film letztlich ausmacht, der Filmmontage.“

Der eintägige Workshop mit Hagen Myller schließt die Lücke zwischen Dramaturgie und Montage.
Unterteilt wird der Vortrag in vier Abschnitte:


• Von der Handlung zur Aussage: STORY, ACTION & CONCLUSIO.

• Die emotionale Reaktion des Zuschauers: MOMENTUM, SCENARIO & MORALS 

• Montage - die Elemente der Erzählkontinuität: PICTORIAL CONTINUITY 

• Montage - Cause & Effect, Planting & Pay Off etc.: PICTORIAL CONTIGUITY 

 

Unterstützt wird der Workshop durch Filmbeispiele und spannende Grafiken. 

Der Workshop wendet sich an Autorinnen und Autoren, Cutter und Regisseure sowie an alle Interessierte, die wissen wollen, wie Wendepunkte und Spannungsbögen vom Drehbuch ins Bild kommen.