Masterclass: Independent Production mit Christopher Cornelsen

18 Mär 2020
18:00 bis 21:00
Master-Class: Independent Production mit Christopher Cornelsen
18 Mär

Masterclass: Independent Production mit Christopher Cornelsen​


Christopher Cornelsen (Cornelsen Films GmbH) ist Produktionsleiter, Redakteur, Regisseur und ist seit 2006 bei Cornelsen Films als Founder und Produzent tätig. 
Cornelsen Films produzierte unter anderem die Spielfilme:
“Sangré“ (2019) von Juan Schnittman, „EX“ (2019) von George Markakis, „Kia & Cosmos“
(2018) von Sudipto Roy, „Teenage Werewolf“ (2018) von Julian Richberg, „Der letzte Mieter“
(2018) von Gregor Erler, „Children's Show“ (2016) von Roderic Cabrido, „37“ (2014) von
Chris Brügge, „India Blues“ (2013) von George Markakis, „Simplify Your Soul“ (2012) von
Markus Boestfleisch, „Berlin Dance Battle 3D“ (2011) von Robert  , „Das große
Rennen“ (2009) von André F. Nebe und die Dokumentation „16 Women/16 Zan“ (2017) von
Bahar Ebrahim.

Cornelsens Filme gewannen über die Jahre zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen, darunter den Studenten-Oscar („Nimmermehr“, 2007) mehrere Prädikate „besonders wertvoll“ und die Auszeichnung für die beste Produktion („Der letzte
Mieter“, 2019).