Masterclass: Das Exposè ist die Eintrittskarte zum Film

15 Mai 2020
11:00 bis 15:00
Masterclass: Das Exposè ist die Eintrittskarte zum Film
15 Mai

Masterclass: Das Exposè ist die Eintrittskarte zum Film

Eine gute Geschichte verkaufe ich nur mit einem guten Exposè ! Es gibt den Grundriss der Geschichte vor, skizziert die Idee, den „Roten Faden“,  Stil und Filmlänge, Protagonisten und filmische Mittel, Kameratechnik, Zeitabstände, Höhepunkte und Konflikte, Erzählperspektiven und visuelle Umsetzung, Drehorte und Finanzierung.  Wie kann ich eine Handlung in wenigen Sätzen zusammenfassen? Wie baue ich eine Geschichte auf? Mit welchen Mitteln überzeuge  ich eine Filmproduktionsfirma oder einen Sender von meiner Idee und zeige ihnen, dass ich filmisch denke?

Der Workshop ist praxisorientiert aufgebaut. Der erste Teil beschäftigt sich mit den Techniken und theoretischen Grundlagen des Exposè-Schreibens. Im zweiten Teil sollen die Studierenden das Gelernte direkt anwenden, anhand von Filmbeiträgen selbst ein Exposè auf der Grundlage des vorher Gelernten umsetzen — die Story in 5 Sätzen, Handlung, Charaktere, Konflikte, dramatische Höhepunkte usw. in Exposè-Form wiedergeben.

Caterina Woj ist Inhaberin der Filmproduktionsfirma "Caterina Woj Filmproduktion". Seit 2000 produziert und realisiert sie Dokumentarfilme, Dokumentationen, Reportagen, Magazinbeiträge sowie Hörfunk-Feature u.a. für ARD, ZDF, RBB, WDR, NDR. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet.