Leipzig - Workshop / Meet the Professionals: Sounddesign mit Bony Stoev

25 Nov 2016
16:00 bis 19:00
Sounddesign mit Bony Stoev
25 Nov

Thema: Sounddesign mit Bony Stoev

Klang ist das stärkste Ausdrucksmittel, das es gibt. Töne bewegen uns wie kein zweites Medium bewusst, aber vor allem unbewusst. Bony Stoev, Sounddesigner und Sound-Artist, beschäftigt sich schon seit seiner Kindheit mit diesem beeinflussenden Medium und findet dabei seine Inspiration in der elektronischen Musik, Reisen und Kunst.

Als Sounddesigner beschäftigt er sich mit dem Nicht-Sichtbaren. Auf der Suche nach dem perfekten emotionalen Ton verwendet Bony unterschiedlichste Methoden der Aufnahme und Synthetik, um eine lebendige Klangwelt zu erschaffen.

Seit 2014 arbeitet er sehr eng mit dem Dresdner Filmemacher Sebastian Linda zusammen. Sebastian arbeitet als nationaler und internationaler Regisseur für Unternehmen und Sender, wie RedBull, Titus, ARD und ZDF. Seine Dokumentation “The Journey of the Beasts” erreichte 2014 über 300.000 Zuschauer auf Vimeo. Für Filme, wie “Travel where you live”, „Memento Mori“ oder auch „Loving Lanka“ stammt die komplette Tongestaltung aus Bony´s Hand.

Zusammen mit Mattepainter und Oscar-Preisträger Sven Sauer hat Bony im Herbst 2016 die Ausstellung „The DarkRooms“ in Berlin gestaltet. Bei dieser präsentierten sie eine Soundinstallation, die das nicht greifbare Gefühl der Trennung von Nord- und Südkorea akustisch und visuell darstellt.

Seit April 2012 ist er als Autor bei Delamar tätig, einem der wichtigsten Fachmagazine für Musiker und Kreative,mit jährlich rund 3 Mio. Lesern und mehr als 6 Mio. Seitenaufrufen. Dort rezensiert er die neuesten technischen Entwicklungen im Tonbereich.

Zusammen mit dem bekannten Blogger und Podcaster Matthias Fromm, begrüßt er auf www.phonolog.fm zudem regelmäßig spannende Gäste aus unterschiedlichsten Audio-Bereichen. Unter anderem waren bereits Tobias Fleig, Mischtonmeister diverser Tatorte und anderer Filme, wie „Nachtzug nach Lissabon“ sowie Thomas Koch, Klangkünstler aus Berlin, zu Gast.

Darüber hinaus gestaltet er zusammen mit Lucas Görlach einen weiteren Podcast namens „Subkultan“ und beleuchtet dabei den kreativen Menschen. Egal ob in Film, Musik, Theater, Tanz, Kunst, Kultur oder StartUp. Aus Sachsen und über seine Grenzen hinaus. Gäste, wie Sebastian Linda oder Sven Sauer erzählen hier ihre persönliche Geschichte.