Global Game Jam

21 Jan 2022 bis 23 Jan 2022
17:00
21 Jan bis 23 Jan

Bei der Global Game Jam kommen Gamer, Programmierer und Artists aus aller Welt zusammen, um über ein Wochenende unter einem festgelegten Thema ein fertiges Spiel zu produzieren!

Ziel dabei ist Spaß, neue Erfahrungen und neue Kontakte zu machen - ganz ohne Zwang.

Da wir uns dieses Jahr wieder in Präsenz treffen, gibt es einige Hygieneauflagen, die zur Gewährleistung der Unversehrtheit unserer Teilnehmer·Innen notwendig sind.

Während der gesamten Veranstaltung gilt 2G+ im Haus.

Ein Test und Impfzertifikat werden bei Ankunft kontrolliert.

Für angemeldete Teilnehmer stellen wir für diesen Zweck Schnelltests zur Verfügung. Unangemeldete Teilnehmer können leider aufgrund der Nachfrage nicht versorgt werden und müssen sich selbstständig Tests mitbringen oder in einem nahe gelegenen Testzentrum testen lassen.

Es wird jeden Morgen eine Auswahl an belegten Brötchen geben und zur Abendzeit wird Pizza bestellt. Darüber hinaus gibt es im Umkreis weniger Meter diverse Schnellrestaurants.

Die Tickets sind in Artist und Programmer aufgeteilt. Eine der beiden Kategorien sollte gewählt werden, damit wir im Falle eines zu großen Mangels entsprechende Gruppen bilden können. Sicherlich wird es viele geben, deren Rolle nicht zu 100% in eine der Kategorien fällt. Hier sollte nach Tendenz entschieden werden.

Während der gesamten Jamzeit stehen für jeden Fachbereich jeweils ein·e Mitarbeiter·In zur Verfügung. Die Fachbereichsleiter Game Art und Games Programming werden sich ebenfalls beteiligen, Hilfestellung leisten und mitjammen.

In den Edit-Areas stehen wie gewohnt bis zu 20 Rechner zur Verfügung. Die meisten verfügen über Programme wie Autodesk Maya, Zbrush, Substance Painter, diverse Engines, und und und...

Eine genaue Auflistung des Equipments folgt im Januar.

Es gibt die Möglichkeit, den eigenen Rechner aufzubauen. Wir haben mehrere Arbeitsplätze, Unterrichträume und Stromversorgungen, um alle unterzubringen.

Es gibt Schlafplätze, jedoch müssen die Utensilien selbstständig mitgebracht werden. Schlafsäcke, Isomatten und Decken könenn wir leider nicht zur Verfügung stellen.

Es wird getrennte Schlafräume geben, die wir speziell für diesen Zweck isolieren. Auch können dort Wertgegenstände untergebracht werden. Einen Spint haben wir nicht.

Solltest du hier übernachten wollen, musst du ein Schlafplatzticket buchen. Für isolierte Schlafplätze für Frauen gibt es die Schlafplatz (w) Tickets.

Außerdem haben wir mit unserer Küche die Möglichkeit, Essen im Ofen oder Toaster zuzubereiten. Getränke und Essen kann im Kühlschrank verstaut und in der Mikro aufgewärmt werden.

 

Für weitere Fragen wendet euch an Janina (j.olejniczak@sae.edu) oder Leon (l.kaniewski@sae.edu).