Erfolgreich Lernen auch im Lockdown

01 Feb 2021
Erfolgreich-Lernen-auch-im-Lockdown

Eine aktuelle Umfrage aus dem Dezember 2020 hat ergeben, dass über 90 Prozent unserer Studierenden unsere Anpassung an die Pandemie mit “gut” oder “sehr gut” bewerten.

SAE hat schneller reagiert als vermutlich 80 Prozent aller Schulen deutschlandweit und hat die Ressourcen und die Erfahrung, um nahezu die komplette Lernerfahrung auch digital zu bieten. Bis dato haben wir bereits über 319 Tausend Minuten Online-Vorlesungen an die Studierenden ausgestrahlt und aufgezeichnet, das entspricht 5.326 Stunden, 222 Tage oder 0,61 Jahre reiner Vorlesungszeit. SAE-Studierende können rund um die Uhr, auch fachübergreifend auf das große Vorlesungsarchiv zugreifen, Inhalte nach- und wiederholen – und das bis zum Studienabschluss.

SAE hat nicht auf digitale Lehre umgestellt, sondern das komplette Lehrkonzept an die neuen Gegebenheiten angepasst. Auch während des Lockdowns bekommen unserer Studierenden weiterhin die Möglichkeit ihrer Praxis im gewohnten Umfang nachzugehen. Alle Angebote werden so ausgelegt und aufeinander abgestimmt, dass eine optimale Lernerfahrung gewährleistet wird.

Außerdem bieten wir auch während der Pandemie neben dem regulären Rahmenlehrplan kostenlose Zusatzangebote wie “Meet-The-Industry-Events” an, in denen Branchen-Expert*innen Fachwissen an unsere Student*innen vermitteln, um sie optimal auf den Berufseinstieg vorzubereiten. In diesen exklusiven SAE-Events waren mittlerweile über 5000 Teilnehmende.

Momentan erhalten wir viele Einschreibungen von Personen, die in der Zukunft für den Einstieg in die Medienbranche gerüstet sein wollen. Auch in der Medienbranche wird nach der Pandemie mit einem Boom gerechnet.

Der Blick auf die einzelnen Medienbranchen verrät, es geht nicht allen schlecht. Besonders im Game-Bereich ist eine starke Aufwärtsbewegung im Job-Bereich und im Konsumverhalten zu erkennen. So verzeichnet der Videospielmarkt im September 2020 einen Anstieg von 27 Prozent. Viele Jobs in der Medienbranche können komplett am Rechner abgewickelt werden und/oder finden bspw. in hermetisch abgeriegelten Studios statt – auch während Corona. Webdesign & Development ist wie geschaffen für das Homeoffice. Neue digitale Modelle, in denen der gesamte Prozess aus der Distanz erledigt wird, funktionieren auch ohne persönliche Treffen.

Da uns bekannt ist, dass momentan doch hier und da Etwas zu kurz kommen kann, haben wir spontan beschlossen allen eingeschriebenen Studierenden ein kostenloses Extra-Semester zu spendieren. Viele konnten auch während des Lockdowns die Projekte fertigstellen und nutzen das Extra-Semester nun mit Vertiefungen im eigenen Fachbereich sowie Festigung und Pflege von Kontakten und freuen sich, das eigene Netzwerk und Portfolio weiter auszubauen.