Drehbuch Workshop mit Schauspieler

04 Mai 2019
11:00 bis 15:00
Drehbuch Workshop mit Schauspieler
04 Mai

Drehbuch Workshop mit Schauspieler

Schreiben einer Drehbuchszene - Der Mini-Film im Film I Zeit: 4 Stunden

Inhalt und Ablauf

Einleitung und Grundlagenvermittlung

Zu Beginn des Workshops lernen die Teilnehmer_innen die Grundlagen der Drehbucharbeit in einer einstündigen Einführung kennen. Themen die dabei behandelt werden sind:
- Wie weiß ich ob meine Idee für einen Film geeignet ist?
- Was sind die 4 Bausteine einer guten Geschichte?

- Welche Funktion hat ein Drehbuch in der Herstellung eines Filmes? - Wie formatiere ich ein Drehbuch?

Die Szene im Drehbuch

Im Anschluss daran wird der Fokus auf der szenischen Arbeit liegen. Die Themenschwerpunkte werden hierbei sein:
- Wie muss eine Szene aufgebaut sein um Spannung zu erzeugen?
- Was sind Beats in einer Szene?

- Wie lesen Schauspieler_innen eine Szene?
- Wie liest die Regie eine Szene?
- Wie schreibe ich eine Szene, aus der die Schauspieler_innen alles herauslesen können?

Schreiben einer Szene

Weiterführend werden die Teilnehmer_innen aufgefordert, auf Grundlage des zuvor besprochenen, eine Szene (max. 3 Seiten) zu konzipieren und zu schreiben. Eine Rahmenhandlung wird vorgegeben. Auch darf die Szene nur maximal zwei Figuren enthalten.

Feedback der Schauspieler

Nun werden zwei Schauspieler dazu geholt, die einige Szenen der Teilnehmer_innen lesen und ihr Feedback dazu geben werden. Gemeinsam  wird nun besprochen, wie die Teilnehmer_innen ihre Szenen noch mehr auf den Punkt schreiben können, so dass die Schauspieler alles finden um eine glaubwürdige Performance abzuliefern.

Danach bekommen die Teilnehmer_innen noch mal Zeit, ihre Szene zu überarbeiten. 

Die Schauspieler spielen ausgewählte Szenen

Einige ausgewählte Szenen werden mit den Darstellern erarbeitet und vor den Teilnehmer_innen gespielt.

Ausleitung

Fazit

Zielgruppe: Interesenten 

Teilnahmegebühr: Kostenlos