Dante - Einführung in die Welt des digitalen Audionetzwerks

02 Dez 2021
16:00 bis 18:30
02 Dez

Dante-Technologie ist als Industriestandard aus keiner professionellen Produktionsumgebung mehr weg zu denken. Der Standard ermöglicht die zuverlässige Übertragung von bis zu 500 hochauflösenden Audiokanälen je Richtung über ein einzelnes Netzwerkkabel. Da es TCP/IP-konform ist, kann es auch in bestehende Netzwerk-Infrastruktur integriert werden.

Der Workshop vermittelt folgende Inhalte:

- Auffrischung der tontechnischen Grundlagen, die für die Nutzung von Dante erforderlich sind
- Grundlagen von IP-Netzwerken
- Übersicht über die Dante Produktwelt
- Einrichtung eines einfachen Dante-Netzwerks unter Verwendung des Dante Controllers und der Dante Virtual Soundcard
- Grundlegende Möglichkeiten des "trouble-shootings"
- Fragerunde und Austausch unter den Teilnehmern

Voraussetzung für die Teilnahme:

Grundkenntnisse in Tontechnik sollen vorhanden (Die Begriffe Samplerate und Bit-Tiefe bekannt) sein
Vorkenntnisse in Dante-Technologie sind NICHT erforderlich

Ziele:

Absolventen des Workshops sollen in der Lage sein, ein einfaches Dante-Netzwerk einzurichten und zu verwenden.

Dozent Jonathan Eichhorn ist fester Dozent am SAE Institute Stuttgart und greift auf eine zehnjährige Berufserfahrung als Tontechniker zurück. Zuletzt war er als leitender Tontechniker (Schauspiel) am Staatstheater Stuttgart tätig und war dort u.a. für die Audio-Netzwerke zuständig.

 

***WICHTIGE EINLASS INFORMATIONEN***

- Der Einlass erfolgt ausschließlich mit einem gültigen Eventbrite Ticket

- Der Eintritt erfolgt nur unter Einhaltung der 2G-Regel (Corona-Genesen oder mit vollständigem Impfschutz: in jedem Fall ist ein schriftlicher oder digitaler Nachweis vorzuzeigen.)

 

Bei Fragen wende dich bitte per E-Mail an bildungsberatung.stuttgart@sae.edu