10 Jahre SAE Bochum

Die Jubiläumswoche 06.12.2021 – 10.12.2021

SAE Tag der offenen Tür SAE Bochum

Programm

Montag – 06.12.2021

13:00 Uhr

Life After SAE Sonderfolge

Anlässlich der Prämierung mit dem SAE Alumni Award in der Kategorie “Best Startup” dreht die Sonderfolge des beliebten Podcasts das Prinzip der Sendung um, sodass die Hosts Kurt & Glen sich ihren eigenen Fragen stellen, erstmals aus ihrem Life After SAE erzählen und Einblicke in die vielfältigen Bereiche ihrer eigenen Tätigkeit geben.

Kurt Engert & Glen Schaele

Life After SAE Podcast

Alle Fachbereiche

15:00 Uhr

Babymarkt.de - Europas größter Onlineshop

Niklas Funke

Babymarkt

Web Design & Development, Games Programming

17:00 Uhr

Plötzlich Gamedeveloper - Die Geschichte von Backwoods Entertainment

Backwoods Entertainment ist ein preisgekröntes, in Bochum ansässiges Indie-Studio mit dem Ziel originelle und story getriebene Spiele zu veröffentlichen. Doch wie kam es eigentlich dazu? Marcus Bäumer erzählt ein Post Mortem des Erstlings Unforeseen Incidents, gibt Einblicke in die Gründung von Backwoods Entertainment und erklärt dir, was du daraus lernen und wie du selbst im Indie Bereich Fuß fassen kannst.

Marcus Bäumer

Backwoods Entertainment

Game Art & Games Programming

Dienstag – 07.12.2021

11:00 Uhr

Gründen in Bochum - Wo finde ich Unterstützung?

Für künftige Entrepreneure hat die Bochum Wirtschaftsentwicklung das individuell passende Beratungsangebot: egal in welcher Gründungsphase. Mit dem Startercenter NRW – Bochum, dem Gründungswettbewerb Senkrechtstarter, dem Ideenwettbewerb Leitidee und dem Start-up Inkubator Werk X stehen wir Dir mit vielfältigen Beratungsangeboten individuell zur Seite. Und speziell für kreative Gründungen haben wir ein umfangreiches Netzwerk und stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite.

Marion Behn

Wirtschaftsentwicklung Bochum

Alle Fachbereiche

13:00 Uhr

Anknüpfungspunkte zwischen Schauspiel und Filmschaffenden

Wer ist Pott Cast NRW? Wie und warum wurde die Firma gegründet? Wie kann ich lokale Förderungen für mich nutzen, wo beantrage ich sie? Wie platziere ich meine Arbeit auf dem Markt? Wie erreiche ich eine größtmögliche Sichtbarkeit bei Produktion, Castern, Filmschaffenden? Welche Rolle spielen meine Motivation und Eigeninitiative? Warum ist Networking so wichtig? Dirk Herrmann spricht über seine Schauspielcommunity, Schauspielführung, die Arbeit der teils internationalen Coaches, lädt zu weiteren Veranstaltungen ein und gibt Perspektiven zur Zusammenarbeit für Filmstudent·innen.

Dirk Hermann

Pottcast.NRW

Film Production

15:00 Uhr

Risikomanagement aus Sicht eines Stuntman

Holger Schumacher

Stuntman & Speaker

Film Production

17:00 Uhr

Spielfilm ohne Budget? - Das Geht!

Wie muss das Drehbuch aussehen, um ohne Geld auszukommen? Ich kann nicht alles allein machen! - Worauf sollte ich mich als Debutregisseur·in fokussieren? Wie gewinne ich Team und Schauspieler, wenn ich sie nicht bezahlen kann? Produktion und Organisation des Drehs, sowie Filmausschnitte aus "Postings"

Lina Schmeink

Film Production

Mittwoch – 08.12.2021

11:00 Uhr

Photogrammetry - 3D Scanned Humans at Renderpeople

Niklas und Tim verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz in vielen Aspekten der Photogrammetrie. Dieser reicht von traditionellen Methoden der Scanning-Pipeline und Aufarbeitung von 3D Scans bis hin zu der Produktion einer lebensechten 1:1 Kopie eines Menschen wie einem Digital Human.
In diesem Seminar werden euch Niklas und Tim die spannende Scanning-Pipeline von Renderpeople präsentieren. Dabei stellen sie ihren einzigartigen Photogrammetrie Scanner vor, sowie dessen Gegebenheiten und Aufbau. Zudem ermöglichen sie Einblicke in die Prozesse und Produktionsschritte für die Erstellung 3D gescannter Menschen.

Niklas Köhler-Prediger und Tim Kluthe, 3D Artist

Renderpeople

Game Art & Games Programming

13:00 Uhr

Der Spaß ist das Ziel

Was ist das besondere an der Bildgestaltung bei Komödien? Und was kann man auch auf andere Genres übertragen um sich das Leben an der Kamera leichter zu machen? Stephan Schuh gibt einen Einblick in seine Arbeitsweise bei der Vorbereitung, der Arbeit am Set und der Postproduktion. Im Anschluß Q&A, gerne mit konkreten Fragen zu studentischen Projekten und der Sichtung kurzer Filmauschnitte.

Stefan Schuh

Freier Kameramann (u.a. Der Schuh des Manitu“, „Traumschiff Surprise“)

Film Production

15:00 Uhr

Introduction to Audio Programming (englisch)

Marcus is an SAE Alumnus from 2005 and has over 10 years experience in writing professional software focussing on mobile apps. He has been working for Studios 301 in Cologne. Currently he is working for Lautsprecher Teufel combining his interests for mobile and audio programming.
In his talk Marcus will give you an introduction to the world of audio programming, interconnecting many different disciplinces like DSP, low-level programming and complex graphics programming with the goal to develop a basic audio plugin which can be loaded into a DAW like Logic or Ableton Live. Along the way he will be looking at different ways to prototype audio plugins, finishing with a look at music producers, solely using iOS devices to make music. Definitely a growing market with huge demand in the future.

Marcus Ficner

Teufel

Audio Engineering & Games Programming

17:00 Uhr

Q&A zu Art Direction und dem idealen Portfolio für deinen Brancheneinstieg

Wie komme ich an einen Job in der Games Branche? Wie muss mein Portfolio aussehen? Was wird von mir erwartet?
Edgar Bittencourt beantwortet alle deine Fragen und teilt seine Erfahrung in unterschiedlichsten Positionen und Firmen der Games Branche. Bring gerne dein Portfolio oder ein einzelnes Portfolio-Piece mit, um direktes Feedback zu deiner Arbeit von dem langjährigen Art Director bei Ubisoft zu erhalten.

Edgar Bittencourt

Ubisoft

Game Art & Games Programming

19:00 Uhr

Open Stage mit Performances von Student·innen

Donnerstag – 09.12.2021

11:00 Uhr

Mise en Scéne

Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff „Design“ und wie sieht die Schnittstelle zu den audiovisuellen Künsten aus? In der Masterclass zum Thema Design werden wir zunächst Zusammenhang und Bezüge genauer beleuchten. Abschließend werden wir uns im Rahmen einer Workshop-Einheit mit dem Entwurfsprozess eines Möbelstücks beschäftigen und dazu gemeinsam individuelle Modelle anfertigen.

Paula Ellert

Produktdesignerin

Alle Fachbereiche

13:00 Uhr

Teletouch - Wenn Elektronen singen

Lernt das Instrument Theremin, bekannt aus den Filmen Simpsons , Big Bang Theory und Hannibal kennen und ihren Erfinder: Musiker und Meisterspion Leon Theremin, der eigentlich nur ohne Anstrengung Töne erzeugen wollte.

Gilda Razani

About Aphrodite

Audio Engineering & Master

15:00 Uhr

The Process and Purpose (englisch)

The 2021 moers festival improviser's in residence Kevin Shea and Matt Mottel will engage in a creative dialogue related to music, recording, composition, and performance aesthetics. Shea and Mottel apply 20th century modern composition, dadaism, fluxism, free jazz, psychedelic music, punk rock, reggae and more to create a unified sound world that eschews categorization. In this masterclass, Shea and Mottel will make an engagement with the students that allows for both 'in the moment musical creation' via improvisation and responding to various pop culture media. Inspired by exercise and aerobic education, the masterclass will be fun, exciting and make the participants sweat creativity!

Matt Mottel & Kevin Shea

Talibam

Audio Engineering, Master

18:00 Uhr

Performances

Florian Hartlieb meets Talibam

About Aphrodite

20:15 Uhr

Preisverleihung Remix.Ruhr Contest 2021

Freitag – 10.12.2021

11:00 Uhr

Zeitabgleich von Lautsprechern

Andreas Friesecke hat 1993 seinen Abschluss an der SAE München gemacht und war in den Bereichen Geräteentwicklung, Studioakustik und Lautsprecherbau tätig. 1994 hat er die "Time Alignment Ringe" für den Zeitabgleich der Studiolautsprecher NS-10 von Yamaha auf den Markt gebracht und 2010 ein neues Verfahren zum elektronischen Zeitabgleich von passiven Lautsprechern auf der Pro Light & Sound vorgestellt. Nur zeitabgeglichene Lautsprecher weisen eine sehr gute Lokalisationsschärfe und eine hohe Tiefenstaffelung auf - dennoch sind die meisten Lautsprecher am Markt nicht zeitabgeglichen. In der Masterclass "Zeitabgleich von Lautsprechern" geht es um die Ursachen von Zeitfehlern, um Techniken, diese Fehler messtechnisch zu bestimmen und um Möglichkeiten zur Korrektur.

Andreas Friesecke

SAE Institute

Audio Engineering

13:00 Uhr

Q&A mit einem #1 Produzenten und Alleskönner

Timo ist als Komponist, Producer, Live Engineer, Live Musiker oder Studioplaner u.a. tätig gewesen für Vega, Raf Camora, Bonez MC, Chakuza, Alligatoah, Moses Pelham, Basstard, Sido, Guano Apes, Bonfire, Barbara Dennerlein, sowie für diverse TV Sendungen wie Sing wie Dein Star (ARD), Nur die Liebe zählt (Sat 1), Superkids (Sat 1) oder Deutschland Tanzt (Pro 7). In dieser Masterclass teilt er Tipps und Tricks aus seinen vielfältigen Projekten und beantwortet alle Fragen, die dir auf dem Herzen liegen.

Timo Krämer

SAE Institute

Audio Engineering

15:30 Uhr

Abschlussverleihung & Projektschau

Diploma, Bachelor & Master

SAE Institute Bochum

Alle Fachbereiche

18:00 Uhr

Festreden

Thomas Stark (Architekt)

Friedrich Schmidt (Vermieter und Unternehmer)

Christian Müller (Geschäftsführer SAE Institute DACH)

Im Anschluss:

Meet & Greet

Bei Rückfragen oder zur Anmeldung kannst Du dich einfach entweder
per Mail (j.olejniczak@sae.edu) oder telefonisch (0234 - 81 03 04 20) melden!

Corona-Regeln:
Für den Einlass zu den Programmpunkten der Festwoche gilt für alle Besucher*innen ab 16 Jahren die 2G-Plus-Regel, sprich geimpft oder genesen mit einem tagesaktuellen negativen Coronatest (Schnelltest oder PCR-Test) von einer offiziell zugelassenen Teststelle zertifiziert. Änderungen sind jederzeit möglich und richten sich nach der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW.