Der Auftakt für erfolgreiche Karrieren in der Medienbranche: SAE-Karrieretage am europäischen Flagship Campus

13 Dez 2018

Der Auftakt für erfolgreiche Karrieren in der Medienbranche: SAE-Karrieretage am europäischen Flagship Campus 

Wien, 13. Dezember 2018:Ab Jänner 2019 bietet das Wiener SAE Medieninstitut ein völlig neues Konferenzformat an, um TeilnehmerInnen und InteressentInnen miteinander ins Gespräch zu bringen. Inspiriert von erfolgreichen Formaten wie TED-Konferenzund FORWARD-Festivalbieten die SAE-Karrieretage eine neue Diskussions- und Informationsplattform rund um das Thema Karriere in der Medienbranche. 

Heinrich Himmer, Bildungsdirektor der Stadt Wien, begrüßt das neue Angebot: „Die SAE-Karrieretage zeigen jungen Menschen neue Perspektiven auf, wie sie die Digitalisierung für ihre Karriere bestmöglich nutzen können.“ Dabei werden spannende Impulsvorträge und Experten-Talks mit hochkarätigen Gastvortragenden zu verschiedenen Schwerpunktthemen geboten. Vorgestellt wird dabei unter anderem auch das breite SAE-Ausbildungsangebot in den Bereichen Audio, Film, Web, Games, Animation, Music Business und Cross Media Production.

Die SAE-Karrieretage richten sich gezielt an interessierte SchülerInnen und StudentInnen – aber auch an Personen, die bereits in der Medienbranche tätig sind. Damit will SAE Wien-Geschäftsführer Christian Ruff die Kompetenz, Praxisrelevanz und Vernetzung des im Herzen Wien beheimateten europäischen SAE Flagship Campus mit der Wiener Musik-, Kultur-, Kunst- und Start-up-Szene unterstreichen und den Mediencampus als kreativen Hotspot in der Wiener Innenstadt noch weiter stärken. 

Neue Jobs in der Medienbranche
Die hochdynamische Medienbranche profitiert von der Digitalisierung wie kaum eine andere Sparte: Laufend entstehen neue Jobs, die eine Spielwiese für bestens ausgebildete und leidenschaftliche Kreative bieten. Doch die vielfältigen Tätigkeitsbereiche dieser Branche sind bisweilen kaum bekannt. Insbesondere Frauen assoziieren mit der Medienbranche meist Agenturarbeit und Technik. Doch das Gegenteil ist der Fall – für die SAE stehen vor allem Menschen und der Dialog mit ihnen im Fokus. 

SAE-Plattform als Auftakt für erfolgreiche Karrieren
Die SAE-Karrieretage gewähren tiefe Einblicke, wie sich junge Menschen in der Medienbranche selbst verwirklichen und ihre Karriere starten können. Bei speziell zugeschnittenen Touren durch den neuen SAE Flagship Campus können die Konferenz-TeilnehmerInnen die Medienbranche hautnah erleben und sich mit den Besten der Besten aus der Branche austauschen, die an der Entwicklung der SAE-Studiengänge federführend mitwirken. Im Herbst 2019 soll das neue Konferenzformat fortgesetzt werden. Anmeldungen zu den jeweiligen Veranstaltungen sind unter www.sae.edu/aut/de/eventsab sofort möglich. 


Die SAE Karriere-Tage 2019 

  • MUSIK! Samstag, 12. Jänner 2019, 11 – 15 Uhr
  • FILM! Samstag, 19. Jänner 2019, 11 – 15 Uhr
  • FRAUEN IN DER MEDIENBRANCHE! Samstag, 26. Jänner 2019, 11 – 15 Uhr
  • MARKETING! Samstag, 2. Februar 2019, 11 – 15 Uhr
  • GAMES! Samstag, 9. Februar 2019, 11 – 15 Uhr
  • DEVELOPMENT! Samstag, 16. Februar 2019, 11 – 15 Uhr

Europäischer SAE Flagship Campus 
Ob Audio, Film, Web, Games, Animation, Music Business oder Cross Media Production: Das SAE Institut Wien zählt seit 1987 zu Österreichs führenden Adressen für Aus- und Weiterbildung im Medienbereich und bereitet den kreativen Nachwuchs erfolgreich auf seinen Berufseinstieg vor. Als europäischer SAE Flagship Mediencampus bietet der neue Standort in der Wiener Innenstadt Platz für insgesamt 800 Studierende. 

Auf 2.900 Quadratmetern wurde ein kreativer Hub im Herzen Wiens errichtet, an dem sich Kultur- und Medienschaffende, AbsolventInnen, StudentInnen und KünstlerInnen tagtäglich begegnen, unterstützen und inspirieren sollen. Neben der praxisorientierten Ausbildung mit modernster Technik liegt der Fokus auf einer intensiven Vernetzung mit der Wiener Musik-, Kultur-, Kunst- und Start-up-Szene. 

Der SAE Mediencampus beherbergt neben einem der modernsten Studiotrakte Österreichs auch Coworking Spaces für den Schritt in die berufliche Selbständigkeit. Weltweit ist das SAE Institut an 54 Standorten in 26 Ländern – von Deutschland, Frankreich, England bis hin zu Australien, Kolumbien und den USA – vertreten. 


Weitere Informationen unter: www.sae.edu/aut

Rückfragehinweise

Mag. Maria Kral-Glanzer

kral-glanzer@fabriqueagency.com

+43 660 933 15 93