Jamahook & Melbeatz zu Gast an der Berliner SAE

31 Mai 2018
Jamahook & Melbeatz zu Gast an der Berliner SAE

Jamahook & Melbeatz zu Gast an der Berliner SAE

Karim Bhorania CEO und Mastermind von Jamahook, einer neuen File Sharing-Internet-Plattform, war zu Gast in der Berliner SAE um über seine Technologie zu sprechen und er kam nicht alleine. Melbeatz die renommierte Beatproducerin (Mobb Deep, Kanye West, Ol’ Dirty Bastard & Tha Liks, Kool Savas, Haftbefehl u.v.w.) kam dazu, um im zweiten Teil des Abends über sich und ihre Art des Arbeitens zu sprechen. Jamahook ist eine Technologie-Plattform die Musik und Loops mit Hilfe eines Fraunhofer Algorithmus matched. So können Musiker aus aller Welt zueinander finden, die sich wahrscheinlich nie über den Weg gelaufen wären. SAE Studenten und Alumni haben ab jetzt exklusiv freien Zugang zu der Plattform. Sie können selber Files hochladen und auf alle gespeicherten Loops zugreifen. Sollten Files/Loops verwendet werden, bekommt man dafür Rechteschutz, Credits und Geld.

Eine kleine Slideshow findet ihr HIER!

Vielen Dank an Melbeatz und Karim für den gelungenen Abend!