interfilm Festival 2016

21 Nov 2016
SAE BERLIN: interfilm Festival 2016

Filmstudenten des SAE Institutes Berlin dokumentierten auch in diesem Jahr das international renommierte Kurzfilmfestival Interfilm, das vom 14. - 20.11.2016 in Berlin stattfand. Interfilm ist nach der Berlinale das größte Filmfestival Berlins – mit über 600 Filmen aus 71 Ländern in 50 Programmen und einem neuen Besucherrekord von mehr als 20.000 Kinobegeisterten.

Das SAE Institute Berlin sponserte auch dieses Jahr den Preis von 2.000 Euro im Internationalen Wettbewerb für: Best Life Action. Gewonnen hat Pas de Cadeau (No Gift) von Vernalde, Marie aus Frankreich: “Zum Geburtstag verspricht Kathy ihrem Sohn ein Geschenk - Seinen Vater. Aber der lässt auf sich warten…”

Unsere Filmstudenten hatten in den sechs Tagen die Gelegenheit, das im Studium Gelernte praktisch umzusetzen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Die Filmstudenten dokumentierten die zahlreichen Veranstaltungen wie beispielsweise die Eröffnungsfeier, das InterForum, Eject, Sound & Vision und führten Interviews mit Künstlern, aber auch Mitarbeitern des interfilm-Teams. SAE Berlin Filmsupervisor Marvin Pulter erstellte zudem die Gewinner-Trailer für die Preisverleihung und war für den technischen Ablauf während der Abschlussveranstaltung im Heimathafen Neukölln zuständig.

Weiterhin hatten die Studenten die Möglichkeit kostenlos an Masterclasses teilzunehmen und bekamen Kinofreikarten für den Besuch der Kurzfilme. Die Dokumentation befindet sich aktuell in der Postproduktion und wird in den nächsten 1-2 Wochen fertig gestellt.