BERLIN - International Short Film Festival Berlin

04 Dez 2017
BERLIN - International Short Film Festival Berlin

Film- und Crossmediastudenten des SAE Institutes Berlin dokumentierten auch in diesem Jahr das international renommierte Kurzfilmfestival Interfilm, das vom 20. - 26.11.2017 in Berlin stattfand.

Interfilm ist nach der Berlinale das größte Filmfestival Berlins – mit rund 500 Filme aus 70 Ländern in 60 Programmen und einem neuen Besucherrekord von mehr als 21.000 Kinobegeisterten.

 

Das SAE Institute Berlin sponserte auch dieses Jahr im Internationalen Wettbewerb für die Kategorie: Bester Spielfilm. 

Gewonnen hat Downside Up von Peter Ghesquiere - Belgien, 2017 - 15:00 min: "Man stelle sich eine Welt vor, in der jeder Mensch Trisomie 21 hat. Als Eric geboren wird ist schnell klar: Er ist anders als die Anderen, ihm fehlt ein Chromosom!"

 

Die Studenten hatten in den sechs Tagen die Gelegenheit, das im Studium Gelernte praktisch umzusetzen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Sie dokumentierten die zahlreichen Veranstaltungen wie beispielsweise die Eröffnungsfeier, Eject, Sound & Vision und führten Interviews mit Künstlern, aber auch Mitarbeitern des interfilm-Teams. SAE Berlin Bachelor Student Amir Kamyar erstellte zudem die Gewinner-Trailer für die Preisverleihung und war für den technischen Ablauf während der Abschlussveranstaltung im ehemaligen Stummfilmkino Delphi zuständig. Weiterhin hatten die SAE Studenten die Möglichkeit kostenlos an Masterclasses teilzunehmen und bekamen Kinofreikarten für den Besuch der Kurzfilme.