Audio

Du hast ein Gespür für Bässe, ein Händchen für Mitten und setzt auf hochwertigen Sound? Dann liegt Dein Talent im Fachbereich Audio Engineering!

Wähle einen Kurs

Audio Engineering Diploma

Übersicht

ÜBERSICHT

Egal, ob du noch am Anfang stehst oder deine Karrierechancen in der Audioindustrie verbessern willst, das Audio Engineering Diploma bereitet dich auf Arbeit in Tonstudios und in Bereichen wie Postproduktion für Film und Fernsehen, Radio, Sound-Design und Spiele- oder Live-Sound vor.

Mit einer Kombination aus theoretischen Lehranteilen, starkem „Hands On“-Prinzip (75% der Ausbildungszeit entfällt auf praktische Anwendung) und unserer technischen Ausstattung auf Branchenstandard kannst du deine fachlichen und kreativen Fähigkeiten entwickeln und ausbauen.



Ausbildung

Der außergewöhnlich hohe Praxisanteil von 75 % ist sicher das wichtigste Merkmal des Diploma. Aus diesem Grund genießt es bereits seit über 35 Jahren höchste Anerkennung in der Medien- und Audiowirtschaft. Während der Ausbildungszeit im Audio Engineering Diploma schulen viele praktische Anwendungsfälle die eigenen Fähigkeiten. Vor allem das Verstehen komplexer Themengebiete sowie das Beherrschen professioneller Arbeitsabläufe erfordern eine Phase der intensiven Auseinandersetzung mit Software, Technik und professionellen Produktionsabläufen.

Bei Interesse kann zu einem späteren Zeitpunkt aufbauend auf das erfolgreich absolvierte Audio Engineering Diploma ein Bachelor-Studienabschluss durch das Progression Bachelor Level über 48 Wochen bzw. 12 Monate oder 96 Wochen bzw. 24 Monate absolviert werden.

Weiterbildung

18 MONATE


ABSOLVIERBAR AM CAMPUS:

BERLIN BOCHUM
FRANKFURT HAMBURG
HANNOVER KÖLN
LEIPZIG MÜNCHEN
STUTTGART  

KURSSTART FRÜHJAHR: MÄRZ 2017

KURSSTART HERBST: SEPTEMBER 2017


Lehrinhalte

Gehörbildung, Akustik und technische Praxisgrundlagen

Auszug Lehrinhalte, u.A.

  • Mikrofone & Lautsprecher
  • Elektrotechnik
  • DAW
  • Psychoakustik
  • Stereomikrofontechniken
  • Schwingungen
  • Wellen & Interferenzen

Info- und Entertainment

Auszug Lehrinhalte, u.A.

  • Gamesound
  • Hörspiel
  • Hörbuch
  • Sounddesign
  • Werbespots
  • Jingles
  • Trailer
  • Hörfunk
  • Funkhaus
  • Sendeautomationen

Musikproduktion

Auszug Lehrinhalte, u.A.

  • Instrumentenkunde
  • Signalfluss & Mischpultkonzepte
  • Klangsynthese
  • Recording & Mixdown
  • Mastering
  • Hardware & Plugins
  • Sampling
  • MIDI
  • Effekte
  • Automation

Film, und Kinomischung, Filmpostproduktion, TV-Ton

Auszug Lehrinhalte, u.A.

  • Synchronisation
  • Mehrkanalton
  • Surroundformate
  • O-Ton
  • SMPTE & EBU-Timecode
  • VITC, LTC und MTC
  • Word Clock
  • Broadcast/EB
  • Foleys

Veranstaltung, Livebeschallung, Theater, Musical, TV-Show

Auszug Lehrinhalte, u.A.

  • Licht und Bühne
  • Arbeitssicherheit
  • Strom
  • Licht
  • DMX
  • Beschallungstechnik
  • PA-Systeme
  • Drahtlose Audioübertragung

Freie Audioproduktion (Praktische Abschlussproduktion)

Erstellen einer industrierelevanten Tonproduktion aus den Bereichen Hörbuch, Hörspiel, TV- oder Kinofilm, Liveveranstaltung oder Musikproduktion. Vom Studierenden werden alle Produktionsabschnitte inkl. Planung, Aufnahme, Mixdown und ggf. Mastering eigenständig umgesetzt. Die geforderte Qualität orientiert sich an Industriestandards.

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

• Abitur / Fachabitur
• Alternativ: Mindestalter 17 Jahre & mittlerer Bildungsabschluss
• Eigenes Notebook für Theorietests und Vorlesungsmitschriften
• Nachweis über intaktes Hörvermögen (Audiogramm)

 

Finanzierung

Zahlungspläne

  • Vorkasse: 3 Zahlungen je zu Semesterbeginn
  • Standard: 18 Zahlungen je zum 1. des Monats
  • Finanzierung: 36 Zahlungen je zum 1. des Monats

Finanzierungsmöglichkeiten

Wir informieren Dich gerne ausführlich über alle Gebühren, Finanzierungsmöglichkeiten und Fördermechanismen, z.B. zu...

  • Den Zahlungsplänen STANDARD und VORKASSE
  • Dem Lehrgangsvertrag mit FINANZIERUNG
  • Der Fördermöglichkeit über einen Bildungsgutschein für Weiterbildung durch die Agentur für Arbeit
  • Verschiedenen Bildungskrediten
  • Bildungsfonds
  • Förderprogramme des ESF zur beruflichen Weiterbildung (lokal unterschiedlich verfügbar)

 

Details und indivuelle Fragen lassen sich am besten im Gespräch mit unseren Bildungsberatern klären.


Vereinbare jetzt Deinen Beratungstermin

 

Berufsbilder

Berufsbilder

  • Musikproduzent
  • Recording Engineer
  • Pro Tools (Operator)
  • Tonmeister
  • Radioproduzent
  • Werbeproduzent
  • Mixdown Engineer
  • FOH- und Monitor-Engineer
  • Sounddesigner
  • Mastering Engineer
  • Veranstaltungstechniker
  • Tontechniker
  • Filmtonmeister

Arbeitgeber unserer Absolventen:

  • BMG Ariola
  • Pro7, Sat1, ZDF, WDR, RTL
  • The Village Recorder L.A.
  • MSM Mastering Studio
  • Bayerischer Rundfunk
  • Radio Energy u.v.m.