Jackson Wade
Regisseur und Filmemacher bei Erimus, Film Supervisor bei SAE Liverpool

Kamera. Nach und nach ging er zum Filmemachen über, was sich für ihn ganz natürlich anfühlte, da er ursprünglich viele Fotos mit einer guten DSLR machte. Das Ziel, eine eigene Produktionsfirma zu gründen, verwirklichte er mit Erimus einen Monat nach seinem Studiumsbeginn am SAE Institute zusammen mit einem Kommilitonen. In ihrem Studium lernten sie alle nötigen Fähigkeiten und sammelten Ausrüstung, um den ersten Schritt in die Branche zu machen. Zum Zeitpunkt ihres Abschlusses beherrschten sie daher ihr Handwerk für viele verschiedene Medien schon auf einem kommerziellen Standard. Jackson gefällt es außerdem, am SAE Institute Vorlesungen zu geben und seine Leidenschaft mit neuen Studenten zu teilen. Er schreibt und filmt wann immer s seine Zeit zulässt.

„Es gibt wahrscheinlich nie wieder einen anderen Zeitpunkt in deinem Leben, an dem dir derartige Ausrüstung so bereitwillig zur Verfügung gestellt wird. Also rein in die Studios und fangt an, jeden Aspekt darüber zu lernen, die Dozenten ermutigen einen dazu und sind immer da, um zu helfen. Nutzt diesen Vorteil, denn die Zeit rast nur so dahin, ihr müsst ein echter Profi sein und ein kick-ass Portfolio haben, wenn ihr fertig seid.“