Niv Adiri
"Es ist eine Ehre die Statue zu halten. Als ich meinen Namen hörte, konnte ich es nicht glauben."

Gewinner zahlreicher Preise, inklusive eines Oscars & eines BAFTA Awards, für seine Leistung im Film Gravity. 

  • Gravity
  • 127 Hours
  • The Theory of Everything
  • Slumdog Millionaire 
  • Ex Machina
  • 28 weeks Later
  • The Golden Compass

Niv arbeitete mit seinem Team drei Jahre lang unermüdlich am Film Gravity, der zahlreiche Auszeichnungen auf der ganzen Welt erhielt, darunter auch seinen eigenen Oscar. Es erforderte vollständig neue Programme zu entwickeln, um Stunden voller Material zu erstellen. Um jede Sekunde des Films mit dem besten Klang zu untermalen, war es notwendig, jeden Herzschlag so umzusetzen, dass die gezeigten Emotionen übermittelt werden konnten, wozu buchstäblich jeder einzelne Herzschlag nötig war.

“Es ist eine Ehre, die Statue zu halten. Als ich meinen Namen hörte, konnte ich es nicht glauben. Ich kann das Gefühl nicht beschreiben. Der Film war so andersartig und so einzigartig, dass er uns an gewisse Grenzen brachte. Im Weltraum gibt es keinen Klang, was Änderungen an meiner normalen Arbeitsweise bedurfte … der Klang musste dem Film auf eine besondere Art und Weise gerecht werden, und ich denke, dass wir dies auf jeden Fall erreicht haben.