Film

Du hast ein Händchen dafür Geschichten zu erzählen, einzigartige Bilder einzufangen, Umgebungen ins richtige Licht zu rücken? Die Filmbranche benötigt Talente und gut ausgebildete Fachkräfte in allen Bereichen. Du kannst ein Teil davon werden.

Wähle einen Kurs

Digital Film Production Diploma

Übersicht

Mit dem Digital Film Production Diploma bietet das SAE Institute einen Studiengang an, der auf die Anforderungen der Filmindustrie und der Digital Content Creation Branche zugeschnitten ist, die AbsolventeInnen darüber hinaus aber auch in vielen anderen Bereichen der Medienlandschaft einsetzbar macht.

Der Studiengang richtet sich an zielstrebige, kreative Menschen, die das „Kino im Kopf“ packend auf den Bildschirm bringen möchten, experimentierfreudig und gern mit der Kamera unterwegs sind und sich für eine professionelle technische Umsetzung ihrer eigenen Ideen und Geschichten interessieren. Entsprechend können die ausgedehnten Praxis-Übungen des Digital Film Production Diploma u.a. den Dreh von Musikvideos, Dokumentationen, Reportagen oder Kurzfilmen umfassen.

In der Teilzeit-Variante kann mit 5 Stunden Theorie in der Woche gerechnet werden, die im Zusammenspiel mit (empfohlenen) 20 Stunden Praxis- und Übungszeit verbunden, in 2 Jahren zum anerkannten SAE Diploma führen können. Die Teilzeitvariante bietet durch ein ausgewogenes Maß aus Theorie und Praxis genug Zeit und Raum nebenher zu arbeiten, beziehungsweise ermöglicht es Studierenden schon erste Praxiserfahrung im zukünftigen Job zu sammeln. (durch Praktika, Geringfügigkeit oder Aushilfen auf Sets und in der Postproduction).


KURSDAUER:

24 MONATE (Teilzeit)


KURSSTARTS:

SEPTEMBER 2017

MÄRZ 2018


   

Module

Einführung in technische Bereiche

  • Kennenlernen der Videotechnik mitsamt digitale Produktionsgrundlagen und praxisoriente Unterrichte (Kameras + Licht)
  • Farbenlehre
  • Optik
  • Kameraarten
  • Bildkomposition
  • Bildausschnitt
  • Videobasics
  • Dramaturgische Umsetzung/Directing
  • Stativ-/Kameraaufbau

Making Of

Zu einem fiktiven Film werden Interviews und Szenen hinter der Kamera insziniert und erstellt. Einblicke in die Arbeitsabläufe am Filmset mitsamt Interviews, technischen Hintergründen und Nachbearbeitung werden mit Grafiken und Filmsequenzen aufbereitet.

Dokumentation

Durchführung einer dokumentarischen Produktion:

  • Kamera und Licht
  • Drehvorbereitung
  • Kamerabewegung und Perspektiven
  • Akustische Grundlagen
  • Mikrofone
  • Setseminar
  • Recherche
  • Interviewfürhung

Musikvideo

Praktische Produktion eines Musikvideos:

  • Einsatz fortgeschrittener Kameratechniken und Produktionsworkflows
  • Szenische Filmsequenzen
  • Compositing
  • Greenscreen
  • Dolly mit Jibarm
  • Steadicam

Produktvisualisierung

Planung und Entwicklung einer digitalen Visualisierung eines Produktes + Produktion eines Werbespots unter Einsatz vielseitiger Produktionstechniken:

  • Vermarktungsstrategie
  • Typografie
  • On Air Screendesign
  • 3D Modelling
  • 3D Animation
  • 3D Kamera und Licht & 3D Rendering

Abschlussprojekt / Abschlussfilm

Produktion eines Kurzfilms, eines Musikvideos oder eines Werbespots. Anwendung der erlernten Fähigkeiten in Regie und Kameratechnik, Beleuchtung, Schnitt und der Nachbearbeitung.

Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Für die Aufnahme muss ein positiver Abschluss der 9. Schulstufe vorliegen
  • Das Mitbringen des eigenen Laptops ist erforderlich
  • Aufnahmegespräch
Finanzierung
  • Vorkasse: 1 Zahlung zu Kursbeginn
  • Standard: 24 Zahlungen je zum 1. des Monats
  • Finanzierung über Bauspardarlehen in einzelnen Fällen möglich
Karriere

Berufsbilder

  • Regie(assistenz)
  • Produktion(sassistenz)
  • Kameramann/frau
  • Steadycam Operation
  • Beleuchtung
  • CutterIn
  • Special Effects Artist
  • TV & Fernsehproduktion
  • Werbebranche
Das SAE Institute behält sich das Recht vor, im Zuge kontinuierlicher Verbesserungsmaßnahmen und im Einklang mit dem Feedback der Interessenvertreter Überarbeitungen und Änderungen der hier vorliegenden Informationen vorzunehmen.